CFC-Profi Bickel nach Wahnsinns-Tor: "War auch Glück dabei!"

Chemnitz - "Es war auch Glück dabei", sagt CFC-Mittelfeldmann Christian Bickel, der sich mit einem Wahnsinns-Tor im Heimspiel gegen den Berliner AK 07 (4:2, TAG24 berichtete) in die himmelblauen Geschichtsbücher geschossen hat.

Ungläubiges Staunen bei Riccardo Grym (l.), Tobias Müller (r.) macht den Scheibenwischer und Christian Bickel lässt sich feiern. Soeben hat er fast von der Mittellinie aus zum zwischenzeitlichen 2:2 gegen den Berliner AK getroffen.
Ungläubiges Staunen bei Riccardo Grym (l.), Tobias Müller (r.) macht den Scheibenwischer und Christian Bickel lässt sich feiern. Soeben hat er fast von der Mittellinie aus zum zwischenzeitlichen 2:2 gegen den Berliner AK getroffen.  © picture point/Sven Sonntag

Beim "Volltreffer der Woche" (Abstimmung auf mdr.de endet am heutigen Donnerstag, 10 Uhr) lag der Chemnitzer am Mittwoch vorn. 

Ob er es in die Auswahl "Tor des Monats" der ARD-Sportschau schafft, entscheidet sich Anfang November. Die Chancen stehen gut.

Aus dem Mittelkreis heraus überwand Bickel BAK-Schlussmann Pascal Kühn. Alexander Dartsch eroberte in der 51. Minute den Ball, spitzelte die Kugel im Fallen fix zu Bickel. Der zog mit rechts technisch perfekt ab - der Wahnsinn nahm seinen Lauf!

"Das war genau so gewollt", verrät Bickel und dankt dem Torwart-Trainer des CFC: "Wir bekommen von Marcel Höttecke immer sehr wichtige Infos zu den gegnerischen Torhütern, wissen, wenn sie weit vor ihrem Kasten stehen. Ich habe es in den letzten Wochen immer wieder mal probiert. Da ging der Ball leider nicht rein. Jetzt hat es geklappt."

Schlitzohr Bickel! Bereits bei Lok Leipzig (1:1, TAG24 berichtete) versenkte er die Kugel aus der Distanz, als der gegnerische Torwart seine Mauer stellte, der Ball aber schon freigegeben war.

Fünftes Tor im achten Spiel für CFC-Mittelfeldspieler Christian Bickel

Bickel trifft mit bemerkenswerter Konstanz. In der Liga war es das fünfte Tor im achten Spiel. Im DFB-Pokal gegen Hoffenheim brachte er den CFC in der Verlängerung in Führung. Im Elfmeterschießen (2:3) jagte er den Ball leider über den Kasten. Chemnitz schied unglücklich aus (TAG24 berichtete).

Im DFB-Pokal wollen die Himmelblauen 2021 erneut antreten. Der Weg dorthin führt über den FC Grimma. Der Oberligist ist am Samstag die erste Hürde im diesjährigen Landespokal.

"Wir können keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen", betont Bickel: 

"Ich hoffe, dass es nicht wieder erst in der Kabine krachen muss, damit wir unsere Leistung bringen. Der BAK-Sieg muss uns Auftrieb geben. Man hat gesehen, was wir mit Mentalität und Leidenschaft leisten können. Das ist der Maßstab - für Grimma und in der Liga!" 

Update, 15 Uhr: Volltreffer! CFC-Profi Christian Bickel holte sich den Volltreffer der Woche. Mit 10.772 Stimmen ergatterte er sich den ersten Platz in der Abstimmung. Das berichtet der MDR. Jetzt hat der CFC-Mittelfeldmann sogar die Chance auf das Tor des Monats.

Titelfoto: picture point/Sven Sonntag

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0