CFC zum Regionalliga-Auftakt gegen TeBe Berlin, danach zum Liganeuling

Chemnitz - Der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) hat den Spielplan für die Regionalliga-Saison 2022/23 bekannt gegeben. Demnach startet der Chemnitzer FC mit einem Heimspiel.

Erneut heißt der Regionalliga-Auftaktgegner der Himmelblauen TeBe Berlin. In der Vorsaison gewann der CFC das Spiel mit 3:1. (Archiv)
Erneut heißt der Regionalliga-Auftaktgegner der Himmelblauen TeBe Berlin. In der Vorsaison gewann der CFC das Spiel mit 3:1. (Archiv)  © Picture Point / Sven Sonntag

Erneut heißt der Auftaktgegner für die Himmelblauen Tennis Borussia Berlin. Der erste Spieltag findet vom 5. bis 7. August statt.

Schon in der abgelaufenen Spielzeit standen sich beide Vereine zum Saisonbeginn gegenüber. Damals entschieden die Chemnitzer mit 3:1 das Spiel für sich.

Eine Woche später steht die weiteste Auswärtsfahrt für das Team von Cheftrainer Christian Tiffert (40) auf dem Programm. Am zweiten August-Wochenende reisen die Chemnitzer an die Ostsee zum Aufsteiger Greifswalder FC.

CFC feiert klaren Heimsieg gegen Tennis Borussia und hat zum Start leichtes Spiel!
Chemnitzer FC CFC feiert klaren Heimsieg gegen Tennis Borussia und hat zum Start leichtes Spiel!

Zum zweiten Heimspiel kommt es zum ersten Traditionsduell der Saison. Dann gastiert der Meister der Vorsaison, der BFC Dynamo, an der Gellertstraße.

Am 5. Spieltag kommt es zu einem Wiedersehen mit FC Rot-Weiß Erfurt. 2020 hatten sich die Erfurter aus der Regionalliga zurückgezogen und den Spielbetrieb eingestellt.

Die zeitgenauen Ansetzungen erfolgen durch den Fußball-Verband in den kommenden Tagen.

Ticketvorverkauf für Pokalspiel gegen Union Berlin startet am 12. Juli

Doch bevor der Ball in der Regionalliga rollt, ist der CFC in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gefordert. Gegner am 1. August ist der 1. FC Union Berlin. Drei Wochen vorher beginnen die Himmelblauen mit dem Ticketvorkauf für das Pokalspiel.

Dieser wird in drei Vorverkaufsphasen gestaffelt. Dabei werden pro Käufer maximal vier Tickets ausgehändigt, Fanclubs erhalten ein gesondertes Vorkaufsrecht, wie der Verein mitteilte.

Die erste Verkaufsphase läuft vom 12. bis 14. Juli und gilt für Dauerkarteninhaber der neuen Saison. Anschließend können in der zweiten Phase vom 15. bis 18. Juli alle Mitglieder des Chemnitzer FC von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen.

Im Anschluss an die ersten beiden Verkaufsphasen startet der freie Verkauf für alle himmelblauen Anhänger, die ihre Tickets nicht in den vorhergehenden Verkaufsphasen erwerben konnten. Die Karten können ab dem 18. Juli 2022 frei gekauft werden.

Titelfoto: Picture Point / Sven Sonntag

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: