Versteigerung von Ballack-Trikots zur CFC-Rettung läuft gut an

Chemnitz - Die Versteigerung der handsignierten Trikots von Michael Ballack zur Rettung seines Heimatvereins Chemnitzer FC ist sehr gut angelaufen. 
Michael Ballack (43).
Michael Ballack (43).  © Picture Point/K. Dölitzsch

So lag das Höchstgebot für Ballacks WM-Trikot von 2006 am Freitagmittag bereits bei über 2000 Euro. 

Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft hat insgesamt 40 Trikots aus seiner aktiven Zeit beim FC Bayern München, Bayer Leverkusen, dem FC Chelsea und bei der DFB-Auswahl für die Online-Auktion zur Verfügung gestellt. 

Die Versteigerung endet am 5. August. Die Erlöse fließen auf ein Treuhandkonto. 

Der CFC benötigt bis Mitte August 450.000 Euro, um das Insolvenzverfahren zu beenden. Knapp 320.000 Euro sind bereits auf einem Konto eingegangen.

Titelfoto: Picture Point/K. Dölitzsch

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0