Autogramme, Dankes-Fliese, Livemusik, Impfbus, Freikarten: Heute Fan-Party beim CFC!

Chemnitz - Nach monatelanger Fan-Abstinzenz wird es am Donnerstag vor dem Stadion an der Gellertstraße endlich wieder voll! Der Chemnitzer FC lädt zur großen Fan-Party.

Kapitän Tobias Müller (28) mit der Dankes-Fliese, die heute im Rahmen der großen Fan-Party an die Anhänger und Unterstützer des Vereins übergeben wird.
Kapitän Tobias Müller (28) mit der Dankes-Fliese, die heute im Rahmen der großen Fan-Party an die Anhänger und Unterstützer des Vereins übergeben wird.  © PR/Chemnitzer FC

Um 17 Uhr startet die offizielle Mannschaftspräsentation. Klingt spröde, wird sie aber garantiert nicht. Der Regionalligist hat ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt: zahlreiche Interviews mit den Verantwortlichen, alten und neuen Spielern, Hüpfburg, Live-Musik mit "Die Arbeitslosen Bauarbeiter" und heiße Beats von "DJ Snax".

Stadionsprecher Olaf Kadner führt durch den himmelblauen Vorabend, bei dem auch die Autogrammjäger auf ihre Kosten kommen werden. Alle Spieler und Trainer stehen bereit, um sich auf den brandneuen Autogrammkarten und Mannschaftspostern zu verewigen.

Weitere Highlights: Die lange angekündigte Dankes-Fliese für alle Anhänger, die mit ihrem Geld maßgeblich zur Beendigung des Insolvenzverfahrens beigetragen haben, wird heute verteilt. Das Erinnerungsstück im CFC-Design wurde vom Sponsor "Fliesen Thomas" aus Burgstädt exklusiv angefertigt.

Grünes Licht für CFC-Mittelfeldspieler Bickel, doch Berlin kommt zu früh!
Chemnitzer FC Grünes Licht für CFC-Mittelfeldspieler Bickel, doch Berlin kommt zu früh!

Außerdem winken für alle Impfwilligen Freikarten. Der mobile DRK-Impfbus macht am Donnerstag Halt am Stadion - schon ab 15 Uhr! Ohne jegliche Voranmeldung kann man sich gegen das Coronavirus impfen lassen.

Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von Johnson & Johnson sowie Biontech/Pfizer. Als Dankeschön erhalten alle, die im Bus geimpft wurden, eine Freikarte für das CFC-Auftaktspiel gegen TeBe Berlin (23. Juli) oder für das Heimspiel eine Woche später gegen Fürstenwalde.

Titelfoto: PR/Chemnitzer FC

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: