Kurzes Comeback beim CFC: Karsanidis erneut am Knie verletzt!

Chemnitz - Er hat das Verletzungspech gepachtet! CFC-Mittelfeldmann Ioannis Karsanidis muss erneut passen. "Er hat leichte Knieprobleme. Wir müssen die Untersuchungen abwarten", sagte Trainer Daniel Berlinski am Montag zu TAG24.

Gegen Germania Halberstadt stand CFC-Mittelfeldmann Ioannis Karsanidis erstmals wieder in einem Punktspiel für die Himmelblauen auf dem Platz. Jetzt folgte der erneute Rückschlag!
Gegen Germania Halberstadt stand CFC-Mittelfeldmann Ioannis Karsanidis erstmals wieder in einem Punktspiel für die Himmelblauen auf dem Platz. Jetzt folgte der erneute Rückschlag!  © Picture Point/Gabor Krieg

Über Monate hinweg hatte sich Karsanidis an die Mannschaft herangearbeitet. 

Beim 1:0 gegen Germania Halberstadt stand der 27-jährige vor gut einer Woche in der letzten halben Stunde erstmals wieder in einem Punktspiel für die Chemnitzer auf dem Platz - es folgte der erneute Rückschlag. 

Am vergangenen Mittwoch beim 2:2 gegen den SV Babelsberg 03 und beim 3:2-Heimsieg am Sonntag gegen Union Fürstenwalde stand der Mittelfeldspieler nicht im Kader.

Nach einem Riss des Kreuzbandes sowie des Außenmeniskus im rechten Knie hatte Karsanidis bereits die gesamte Drittliga-Saison 2019/20 verpasst. 

Droht ihm nun sogar das vorzeitige Karriereende?

Titelfoto: Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0