Chemnitzer FC: Darauf freut sich Neuzugang Benjika Caciel schon jetzt

Chemnitz - Am Dienstag ist der Chemnitzer FC in die Trainingswoche gestartet. Mit dabei: Benjika Caciel. Am Tag zuvor unterschrieb der 19-Jährige bei den Himmelblauen.

Benjika Caciel will zum Re-Start der Regionalliga topfit und eine Verstärkung für den Chemnitzer FC sein.
Benjika Caciel will zum Re-Start der Regionalliga topfit und eine Verstärkung für den Chemnitzer FC sein.  © Harry Härtel

"Er ist ein junger Spieler mit viel Entwicklungspotenzial und passt mit seiner Art bestens ins Mannschaftsgefüge", erklärte Sportdirektor Armin Causevic.

Caciel, bis Oktober 2020 beim VfB Stuttgart II., hatte im Dezember erstmals in Chemnitz mittrainiert und ist seit 4. Januar beim Teamtraining dabei.

Er kann sowohl auf der offensiven Außenbahn als auch im Sturmzentrum eingesetzt werden.

Hattrick und Gesichtsfraktur: Zwangspause für CFC-Kicker Furkan Kircicek
Chemnitzer FC Hattrick und Gesichtsfraktur: Zwangspause für CFC-Kicker Furkan Kircicek

"Ich bin froh, endlich wieder Fußball spielen zu dürfen. Ich werde mich reinhauen, um zum Re-Start der Regionalliga voll da zu sein", sagte der gebürtige Ulmer.

Und: "Die Mannschaft hat mich hervorragend aufgenommen. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit den Jungs mein erstes Spiel für den CFC zu absolvieren."

Das wird nicht vor März passieren. Bis Ende Februar pausiert die Regionalliga Nordost wegen Corona.

Titelfoto: haertelpress / Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: