Nächster Test für den CFC am Samstag in Dessau

Chemnitz - Am Montag hatten die Himmelblauen frei - zum ersten Mal seit ihrem Auftakttraining am 16. Juni.

CFC-Trainer Daniel Berlinski (35) will am Samstag beim Testspiel gegen Hannover 96 II als Sieger vom Platz gehen.
CFC-Trainer Daniel Berlinski (35) will am Samstag beim Testspiel gegen Hannover 96 II als Sieger vom Platz gehen.  © picture point/Sven Sonntag

Mit der bisherigen Vorbereitung zeigt sich CFC-Trainer Daniel Berlinski (35) zufrieden. Einzige Wermutstropfen: Mit Benjika Caciel (20), Nils Köhler (27) und Neuzugang Dominik Pelivan (25) fehlen ihm seit dem ersten Tag drei Spieler, die das Potenzial für die Stammformation besitzen.

Die anderen haben sich bereits gut in Form gebracht, wie der Test am Sonnabend im tschechischen Most zeigte.

Berlinski: "In den ersten eineinhalb Wochen standen die Abläufe bei eigenem Ballbesitz und die Ballkontrolle im Vordergrund. Ab Dienstag verstärken wir die Arbeit im Spiel gegen den Ball."

Der nächste Härtetest wartet auf die Chemnitzer am Sonnabend in Dessau. Dortiger Gegner ist der Nord-Regionalligist Hannover 96 II.

Titelfoto: picture point/Sven Sonntag

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: