Milde trifft zum Sieg! CFC-Trainer Berlinski: "Da ist Luft nach oben"

Chemnitz - Zweiter Test, zweiter Sieg! Eine Woche nach dem 2:0 gegen den VfB Auerbach feierte der Chemnitzer FC am Samstag ein 1:0 (0:0) gegen den Berliner AK 07.

CFC-Kicker Theo Ogbidi (20, oben) im Zweikampf.
CFC-Kicker Theo Ogbidi (20, oben) im Zweikampf.  © Harry Härtel

Vom Ergebnis her gab es nichts zu meckern. Mit dem Spielverlauf konnte Trainer Daniel Berlinski nicht zufrieden sein.

"In der ersten Halbzeit haben wir gegen einen guten Gegner nicht viel zugelassen, aus eigenem Ballbesitz aber zu wenig gemacht", schätzte der Chefcoach ein: "Nach der Pause hatten die Berliner zu viele Tormöglichkeiten. Da ist definitiv Luft nach oben."

In einer Partie, die sich vor der Pause weitgehend zwischen beiden Strafräumen abspielte, standen zunächst die Torhüter im Mittelpunkt. Nach einer halben Stunde parierte CFC-Schlussmann Jakub Jakubov den Foulstrafstoß von Abdulkadir Beyazit.

Kurz vor der Pause legte auf der Gegenseite Innenverteidiger Charmaine Häusl Angreifer Kevin Freiberger - Elfmeter für Chemnitz. Tim Campulka, in der Liga ein sicherer Schütze, legte sich den Ball zurecht und scheiterte am BAK-Keeper Pascal Kühn.

Berlinski wechselte nach 45 Minuten auf neun Positionen. Zwischen den Pfosten stand jetzt der 18 Jahre alte David Wunsch. Der parierte einige Bälle und war in der 65. Minute mit Fortuna im Bunde. Ali Abu-Alfa hatte den Schlussmann umkurvt und setzte die Kugel an den rechten Pfosten.

Für den Siegtreffer sorgte Linksverteidiger Paul Milde zehn Minuten vor dem Abpfiff mit einem Flachschuss ins lange Eck. "Für uns war dieses Spiel gegen einen Regionalliga-Konkurrenten wichtig, um langsam wieder in den Rhythmus zu kommen", sagte Berlinski.

Trainer Daniel Berlinski (35 ,r.) und Co-Trainer Christian Tiffert (39).
Trainer Daniel Berlinski (35 ,r.) und Co-Trainer Christian Tiffert (39).  © Harry Härtel

Er hofft, dass seine Jungs am Oster-Wochenende endlich wieder um Punkte kämpfen können - fünf Monate nach dem letzten Pflichtspiel!

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0