Teambuilding beim CFC! Himmelblaue Floßbauer

Chemnitz - Himmelblaues Teambuilding! Statt auf den Platz ging es für die Spieler, Trainer und Betreuer vom Chemnitzer FC an die Talsperre Kriebstein!

Maßarbeit! Jakub Jakubov (32, v.l.), Jovan Vidovic (32) und Okan Kurt (26) sind beim Zusammenbau des Floßes voller Konzentration.
Maßarbeit! Jakub Jakubov (32, v.l.), Jovan Vidovic (32) und Okan Kurt (26) sind beim Zusammenbau des Floßes voller Konzentration.  © Chemnitzer FC

Im Abenteuercamp Lauenhain bauten zwei Teams ohne fremde Hilfe ihr eigenes Floß. Anschließend stieg das direkte Duell auf dem Wasser.

"Nach vielen intensiven Trainingseinheiten war es wichtig, etwas Abwechslung reinzubringen. Deshalb der überraschende Ausflug an die Talsperre Kriebstein", erklärte CFC-Chefcoach Daniel Berlinski (35): "Es gab keine Anbauanleitung. Während des Zusammenbaus der Flöße mussten die Jungs zusammen nach Lösungen zu suchen."

Ideen, Kreativität und Teamgeist waren gefragt - hier sieht Berlinski die Parallelen zum Punktspielalltag: "Es ist wichtig, dass sich die Jungs auf dem Platz unterstützen, zusammenarbeiten, sich jeder bestmöglich einbringt, um das gemeinsame Ziel zu erreichen. Alles das war auch beim Floßbau gefragt."

CFC ringt Union Fürstenwalde nieder und feiert zweiten Heimsieg im zweiten Spiel!
Chemnitzer FC CFC ringt Union Fürstenwalde nieder und feiert zweiten Heimsieg im zweiten Spiel!

Abwehrmann Lukas Aigner (25) gefiel der Nachmittag: "Jeder hatte je nach Fähigkeiten seine Aufgaben. Wir hatten unheimlich viel Spaß."

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Das Floß-Team um CFC-Kapitän Tobias Müller (28, r.) hatte beim Rudern mächtig viel Spaß.
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Das Floß-Team um CFC-Kapitän Tobias Müller (28, r.) hatte beim Rudern mächtig viel Spaß.  © Chemnitzer FC

Am Samstag geht es für die Berlinski-Elf auf dem Rasen weiter. Um 15 Uhr steigt beim FK Banik Most das zweite Testspiel.

Titelfoto: Chemnitzer FC

Mehr zum Thema Chemnitzer FC: