Corona-Alarm bei Eintracht Frankfurt vor Topspiel gegen Borussia Dortmund

Frankfurt am Main - Schocknachricht vor dem Topspiel gegen Borussia Dortmund am Wochenende!

Neben Jesper Lindström (21, r.) muss SGE-Coach Oliver Glasner (47) im Topspiel gegen Borussia Dortmund auch auf Danny Da Costa (28) verzichten.
Neben Jesper Lindström (21, r.) muss SGE-Coach Oliver Glasner (47) im Topspiel gegen Borussia Dortmund auch auf Danny Da Costa (28) verzichten.  © Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt muss im Bundesligaspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund wegen positiver Corona-Tests auf die Fußballprofis Jesper Lindström (21) und Danny da Costa (28) verzichten.

Beide befinden sich in häuslicher Isolation, teilte der Verein am Donnerstag mit.

"Beide Spieler hatten im kritischen Zeitraum keinen Kontakt zu den Mannschaftskollegen", hieß es in der Mitteilung.

Jubel-Feier für Eintracht Frankfurt: Mehr als 100.000 Fans in der City erwartet
Eintracht Frankfurt Jubel-Feier für Eintracht Frankfurt: Mehr als 100.000 Fans in der City erwartet

Unterdessen haben Goncalo Paciencia (27), Kristijan Jakic (24) und Jens Grahl (33) die Vorbereitung auf den Rückrundenauftakt nach negativen PCR-Tests wieder aufgenommen.

Das Trio hatte den Trainingsauftakt Ende Dezember wegen Corona-Infektionen verpasst.

Titelfoto: Arne Dedert/dpa

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt: