Bauarbeiten auf Hochtouren: Dieser Schriftzug ziert schon bald die Arena der Eintracht

Frankfurt am Main - Schon seit dem 1. Juli kickt die Frankfurter Eintracht offiziell im Deutsche Bank Park (TAG24 berichtete). Doch ein wichtiges Detail fehlte der Arena im Stadtwald noch - der große auf dem Stadiondach prangende Schriftzug. Doch das soll sich nun bald ändern.

Seit Montag laufen die Arbeiten am neuen Schriftzug auf dem Dach des Deutsche Bank Parks.
Seit Montag laufen die Arbeiten am neuen Schriftzug auf dem Dach des Deutsche Bank Parks.  © Eintracht Frankfurt

Seit Montag laufen die entsprechenden Bauarbeiten, um die Umfirmierung von der Commerzbank-Arena zum Deutsche Bank Park ganz deutlich zu machen.

Schon Ende Juli waren mehrere Schwerlasttransporter an der Arena angerollt, hatten die insgesamt 16 überdimensionalen Buchstaben angekarrt.

Nun ist es an den Spezialisten daraus einen würdigen Schriftzug zu zaubern.

Und diese Aufgabe schienen sich die Arbeiter zu Herzen genommen zu haben. Schon am ersten Tag sei das vorgegebene Pensum übererfüllt worden, wie der hessische Bundesligist mitteilte.

Somit könnte das Projekt bereits am Donnerstag (13. August) anstatt noch wie zunächst geplant zu Beginn der Folgewoche fertiggestellt sein.

Von da an wird der Titel "Deutsche Bank Park" bis mindestens 30. Juni 2027 über der Frankfurter Arena prangen.

Erstmals mit neuem Schriftzug auf dem Dach prangend gekickt wird übrigens schon sehr bald: Den ersten offiziellen Auftritt der Hütter-Elf gibt es am 19. September zum Auftakt der Bundesliga-Saison 2020/21. Dann ist Aufsteiger Arminia Bielefeld zu Gast.

Titelfoto: Eintracht Frankfurt

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0