Eintracht in CL? DFB-Rückkehrer Amin Younes mit Kampfansage an BVB und Co.

Frankfurt am Main - Nationalspieler Amin Younes (27) hat mit Eintracht Frankfurt den erstmaligen Königsklassen-Einzug als Sehnsuchtsziel ausgegeben.

Seit seinem Wechsel von der SSC Neapel zu Eintracht Frankfurt dreht Amin Younes (27) richtig auf.
Seit seinem Wechsel von der SSC Neapel zu Eintracht Frankfurt dreht Amin Younes (27) richtig auf.  © Stefan Puchner/dpa

"Ich würde mir wünschen, dass wir da bleiben, wo wir sind und die Champions League klar machen und das der Frankfurter Fanszene bescheren", sagte der 27-Jährige am Dienstag bei einer Pressekonferenz der Nationalmannschaft in Düsseldorf.

Die Eintracht steht auf Bundesliga-Platz vier und ist damit aktuell vor Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen positioniert.

Die Leihe vom SSC Neapel zum hessischen Traditionsclub bewertet Younes schon jetzt rundum positiv. "Es hat von Anfang an gepasst. Ich passe menschlich und sportlich sehr gut zu diesem Verein. Ich fühle mich sehr, sehr wohl", sagte der Confed-Cup-Sieger von 2017.

Durch Wechsel zu Eintracht Frankfurt wurde Amin Younes erneut zum Nationalspieler

"Die Mannschaft ist toll. Sie haben Bock auf Fußball und trainieren hart", ergänzte Younes abschließend.

Titelfoto: Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt: