Jetzt ist es amtlich! Eintrachts Paciencia wechselt auf Leihbasis zu Schalke 04

Frankfurt am Main - Nun ist es amtlich! Goncalo Paciencia (26), der seinen Kontrakt erst im Januar bis zum Juni 2023 bei Eintracht Frankfurt verlängert hatte, wechselt vorerst auf Leihbasis zum FC Schalke 04.

Geht Eintracht-Stürmer Goncalo Paciencia (r.) schon bald für den FC Schalke 04 auf Torejagd?
Geht Eintracht-Stürmer Goncalo Paciencia (r.) schon bald für den FC Schalke 04 auf Torejagd?  © dpa/Thomas Frey

Dies teilte der hessische Bundesligist am Dienstagnachmittag auch über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Sportvorstand Fredi Bobic (48) äußerte sich wie folgt zu dem Transfer:

"Goncalo hat in den vergangenen zwei Jahren bei uns gezeigt, was in ihm steckt und uns in vielen Spielen mit seinen Toren geholfen. Natürlich möchte ein Stürmer möglichst viele Spiele machen. Auf Schalke sieht er diese Möglichkeit eher gegeben als bei uns. Daher ist dieser Wechsel logisch und wir wünschen ihm für seine Zeit in Gelsenkirchen alles Gute."

Beim FC Schalke wird der portugiesische Sunnyboy die Nummer 18 auf dem Rücken seines Jerseys tragen. Beide Vereine einigten sich vorerst auf ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption.

Paciencia wechselte im Sommer 2018 nach Frankfurt, wo er für die Eintracht in zwei Spielzeiten 15 Tore in 61 Partien erzielte.

Ob die Eintracht selbst nochmal auf dem Transfermarkt aktiv wird, um Paciencia zu ersetzen, ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: dpa/Thomas Frey

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0