Wilde Partys, Spielsucht und ein Heiratsantrag: Bundesliga-Kicker geht unter die Autoren

Frankfurt am Main - Wenn man die Spieler der Bundesliga so bei ihrer Jagd nach dem runden Leder beobachtet, mag es manch einem von uns schwerfallen mehr als nur den Fußballer in ihm zu sehen. Doch im Fall von Eintracht Frankfurts Abwehrboss Martin Hinteregger (28) sollte man definitiv dem Motto "Don't judge a book by its cover" (zu Deutsch: Beurteile ein Buch nie nach seinem Umschlag) treu bleiben - im wahrsten Sinne des Wortes.

Am 11. August erscheint Martin Hintereggers (28) Buch "Innensicht", welches viele spannende Geschichten aus seinem Leben präsentieren soll.
Am 11. August erscheint Martin Hintereggers (28) Buch "Innensicht", welches viele spannende Geschichten aus seinem Leben präsentieren soll.  © Instagram/martin.hinteregger13

Denn wie der österreichische Nationalspieler am Freitagvormittag per Instagram-Post bekannt gab, erscheint am 11. August sein erstes eigenes Buch. Unter dem Titel "Innensicht" schildert der 28-Jährige spannende, lustige und mitunter peinliche bis kuriose Storys aus seinem bisherigen (Fußballer-)Leben.

Dass er sich schon eine ganze Weile mit Feuereifer für dieses Herzensprojekt engagiert, erfuhr man in den vergangenen Wochen bereits immer wieder in verschiedenen Posts und Instagram-Storys.

Nun ist das gute Stück, auf dessen Cover eine der wohl denkwürdigsten Szenen aus "Hintis" Karriere, das bittere Ausscheiden im Europa-League-Halbfinale gegen den FC Chelsea, prangt - fertiggestellt und gedruckt.

Eintracht-Coach Glasner ärgert Ex-Klub, hat aber noch viel Luft nach oben
Eintracht Frankfurt Eintracht-Coach Glasner ärgert Ex-Klub, hat aber noch viel Luft nach oben

Und der SGE-Abwehrboss könnte stolzer und glücklicher kaum sein, wie er selbst in der entsprechenden Bildunterschrift festhielt: "Ich freue mich brutal, euch endlich mein Buch zeigen zu können", so Hinteregger. Doch was gibt es aus dem bisherigen Kicker-Leben? Auch darüber klärte der ehemalige Red-Bull-Salzburg-Akteur in kurzer Form auf.

Besonders brisant: In seinem Erstlingswerk liefert der Neu-Autor eine ganz persönliche Sicht auf die Transferposse, die seinem Wechsel vom FC Augsburg zu Eintracht Frankfurt voranging.

"Kleines Teufelchen" riet Eintracht-Frankfurt-Verteidiger Martin Hinteregger zu wilder Partynacht

In seiner Instagram-Story ließ der Eintracht-Frankfurt-Abwehrboss seine Fans nochmal einen genaueren Blick auf sein Erstlingswerk werfen.
In seiner Instagram-Story ließ der Eintracht-Frankfurt-Abwehrboss seine Fans nochmal einen genaueren Blick auf sein Erstlingswerk werfen.  © Instagram-Story/martin.hinteregger13

Nach kritischen Äußerungen gegen den damaligen Coach Manuel Baum (41) wurde "Hinti" kurzerhand suspendiert, wechselte zunächst leihweise, dann fest an den Stadtwald. Und auch das der Verteidiger gerne einmal feiert und einen über den Durst trinkt, bestätigt sich in "Innensicht".

So berichtet Hinteregger von einem "kleinen Teufelchen", das ihm zu einer "wilden Partynacht" in einem Bus vor dem österreichischen Mannschaftshotel überredete. Außerdem beleuchtet der stets gut gelaunte Fußballer über eine dunkle Zeit in seinem Leben, in der er um ein Haar spielsüchtig geworden wäre.

Man darf also gespannt sein, was noch so alles im Fußballer Martin Hinteregger steckt.

Titelfoto: Instagram/martin.hinteregger13

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt: