Comeback nach Verletzung? Bayerns Hernández wieder im Training

München - Der Berater von Fußball-Weltmeister Lucas Hernández (26) hat ein baldiges Comeback des verletzten Bayern-Profis in den Spielbetrieb in Aussicht gestellt.

Lucas Hernández (26) soll nach einem Muskelbündelriss wieder ins Training zurückkehren.
Lucas Hernández (26) soll nach einem Muskelbündelriss wieder ins Training zurückkehren.  © Peter Kneffel/dpa

"Lucas kehrt am Montag ins Lauftraining zurück und wird noch vor Ende des Monats beim FC Bayern spielen", sagte Spieleragent Frank Hocquemiller bei RMC Sport. Zuvor war darüber spekuliert worden, dass die WM-Teilnahme von Hernández wegen einer längeren Zwangspause in Gefahr geraten könnte.

Der Franzose, der beim Turnier in Katar vom 20. November an eine wichtige Rolle einnehmen will, fehlt den Münchnern wegen eines Muskelbündelrisses im Adduktorenbereich des linken Oberschenkels.

"Bei Luci wird es noch etwas dauern, die Bildgebung war nicht so überragend, es ist eine blöde Stelle, wo der Heilungsverlauf etwas dauert", hatte Trainer Julian Nagelsmann (35) am Freitag gesagt.

Bayern-Coach Tuchel erwartet bei Sané einen "Wettlauf mit den Schmerzen"
FC Bayern München Bayern-Coach Tuchel erwartet bei Sané einen "Wettlauf mit den Schmerzen"

Der Franzose hatte sich Mitte September beim 2:0 gegen den FC Barcelona verletzt. Der Innenverteidiger hatte gegen die Katalanen das erste Tor mit dem Kopf erzielt.

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: