FC Bayern: Audi-Chef Duesmann ersetzt VW-Chef Diess im Aufsichtsrat

München - Im Aufsichtsrat des FC Bayern München hat Audi-Vorstandschef Markus Duesmann (52) den VW-Vorstandsvorsitzenden Herbert Diess (62) abgelöst.

Audi-Chef Markus Duesmann (52) ist nun stellvertretender Vorsitzender der FC Bayern München AG.
Audi-Chef Markus Duesmann (52) ist nun stellvertretender Vorsitzender der FC Bayern München AG.  © Peter Kneffel/dpa

Wie der Deutsche Rekordmeister am Dienstag bekannt gab, hatte Diess sein Amt bei der Hauptversammlung der FC Bayern München AG niedergelegt.

Daraufhin sei Duesmann in das Kontrollgremium berufen und direkt als stellvertretender Vorsitzender gewählt worden.

"Wir sind Dr. Herbert Diess zu großem Dank verpflichtet. Durch seine enorme Expertise, sein Engagement und seine große Leidenschaft hat er einen wertvollen Beitrag für den Aufsichtsrat des FC Bayern geleistet", so FCB-Präsident Herbert Hainer (66) laut Mitteilung.

"Markus Duesmann möchte ich herzlich willkommen heißen beim FC Bayern München. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren", so Hainer weiter.

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0