FC Bayern: Dieser Spieler steht bei Salihamidzic ganz oben auf der Wunschliste

München - Nach dem dritten Unentschieden in der Bundesliga in Folge herrscht dicke Luft beim FC Bayern München. Angeblich denkt man beim Deutschen Rekordmeister nun darüber nach, doch noch einen klassischen Mittelstürmer als Ersatz für Robert Lewandowski (34) zu verpflichten. Ein Name soll bei FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic (45) ganz oben auf der Liste stehen.

FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic (45) hat angeblich bereits die Fühler ausgestreckt.
FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic (45) hat angeblich bereits die Fühler ausgestreckt.  © Sven Hoppe/dpa

Harry Kane (29) soll "das Bayern-Ziel Nummer eins" sein, so Sky-Experte Marc Behrenbeck (40).

Der Vertrag des Engländers bei den Tottenham Hotspurs läuft noch bis 2024. In der vergangenen Transferperiode war eine Verpflichtung des Stürmers aufgrund der finanziellen Aspekte nicht möglich.

"Er ist sehr teuer, das ist das Problem. Er ist ein brillanter Spieler, einer der besten Stürmer in der Welt", äußerte sich Bayern-Coach Julian Nagelsmann (35) damals zur Personalie Kane. Auch Vorstandschef Oliver Kahn (53) fand lobende Worte für den Goalgetter.

Nach Tuchel-Rausschmiss: Wie geht's beim FC Bayern weiter?
FC Bayern München Nach Tuchel-Rausschmiss: Wie geht's beim FC Bayern weiter?

Aktuell soll beim FC Bayern aber vorerst noch beobachtet werden, ob der Plan, Lewandowskis Abgang im Offensiv-Kollektiv aufzufangen, aufgeht.

Aber laut Behrenbeck wird bei den Münchnern bereits intern diskutiert, ob man für die nächste Saison wieder einen klassischen Mittelstürmer braucht.

FC Bayern soll bereits Kontakt zu Harry Kanes Umfeld aufgenommen haben

Der Mittelstürmer Harry Kane (29) steht bei den Bayern offenbar hoch im Kurs.
Der Mittelstürmer Harry Kane (29) steht bei den Bayern offenbar hoch im Kurs.  © Jon Super/AP/dpa

Bayern-Experte Florian Plettenberg von "Sky" sagte, dass es definitiv Kontakt zwischen den Verantwortlichen an der Säbener Straße und Charlie Kane gegeben habe. Charlie ist der Bruder von Harry Kane und einer seiner wichtigsten Berater.

Angeblich hat Salihamidzic also bereits die Fühler ausgestreckt. Und die Chancen des deutschen Meisters scheinen gut zu stehen. "Wir hören, dass es sich Harry Kane vorstellen kann, sich den Bayern anzuschließen", verriet Plettenberg.

Es wird also davon abhängen, ob das aktuelle Offensiv-Personal der Münchner über die Saison hinweg konstant gute Leistungen abrufen kann.

FC Bayern: Zidane als Tuchel-Nachfolger? Insider enthüllt spannende Details!
FC Bayern München FC Bayern: Zidane als Tuchel-Nachfolger? Insider enthüllt spannende Details!

Aber: "Wenn sie einen Stürmer holen, dann wird es Harry Kane sein", ist sich Behrenbeck sicher.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: