Bayern-Granate Alphonso Davies ist sauer auf McDonald's: "Falls ihr zuschaut ..."

München - Alphonso Davies (19), Profi und Youngster des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München, gilt auch abseits des Platzes als absolute Granate. Auf seinem YouTube-Kanal "Jordyn & Alphonso", den er gemeinsam mit seiner Freundin Jordyn Huitema (19) betreibt, sorgte er nun einmal mehr für einen Lacher. Dabei bekam die Fast-Food-Kette McDonald's ordentlich ihr Fett weg - oder besser: ihr Mehl.

Hat immer einiges zu Lachen: Bayern-Profi Alphonso Davies (19).
Hat immer einiges zu Lachen: Bayern-Profi Alphonso Davies (19).  © Michael Regan/Getty Images via UEFA/dpa

Der "Roadrunner", wie ihn einst ein gewisser Thomas Müller (31) nannte, hat mal wieder einen ausgepackt. Auf YouTube erreicht der Bayern-Youngster gemeinsam mit seiner Freundin Jordyn regelmäßig Hunderttausende Fans.

Gewohnt locker und mit breitem Grinsen sitzen Jordyn und Alphonso im Garten und spielen dabei eine Runde "Couple Challenge: Facts or Smacks" - kurz gesagt: wer kennt seinen Partner besser?

Abwechselnd stellen sich die beiden nun also Fragen über den jeweils anderen, sollte einer der beiden falsch antworten, gibt's eine Hand voller Mehl ins Gesicht.

Alphonso Davies wollte bei McDonald's jobben

McDonald's und Alphonso Davies? Das hat nicht ganz funktioniert.
McDonald's und Alphonso Davies? Das hat nicht ganz funktioniert.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Bereits schon deutlich gezeichnet von dem einen oder anderen "Smack" kommt es dann zur Frage: "Was war mein erster Job?". Jordyn kam bei dieser Frage ihrer Jugendliebe ein wenig ins Straucheln.

Und wie er so die Frage stellt, räumt Davies dann mal eben mit einem ehemaligen potenziellen Arbeitgeber seiner Jugendzeit auf: "Ach übrigens, McDonald's. Falls ihr gerade zuseht: Ich habe mich in einer eurer Filialen beworben."

Nach kurzer Pause dann der Zusatz: "Ihr habt mich nie zurückgerufen", so Davies scheinbar noch immer ein wenig verstimmt.

Am Sonntag muss Alphonso Davies mit dem FC Bayern bei der TSG 1899 Hoffenheim ran

Inzwischen dürfte der amtierende Triple-Sieger darüber hinweg sein. Überlebt hat er die Ignoranz der Fast-Food-Kette allem Anschein nach sehr gut - und auch sein Karriereweg lässt sich ohne die "goldenen Möwe" im Lebenslauf recht gut lesen.

Am Sonntag wird dann auch wieder gekickt. 

Nachdem Davies zum Bundesliga-Auftakt gegen den FC Schalke 04 noch 90 Minuten von draußen zusah und beim Sieg gegen den FC Sevilla im Supercup-Finale nur eingewechselt wurde, könnte er gegen die TSG 1899 Hoffenheim womöglich wieder in der Startelf vorzufinden sein.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa ; Screenshot/YouTube Jordyn & Alphonso

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0