FC Bayern weiter vor leeren Rängen! München macht Fußballfans Strich durch die Rechnung

München - Auch für die Fans des FC Bayern München gibt es weiterhin ein Stadion-Tabu! Frühestens ab dem 25. Oktober könnten Zuschauer wieder in der Allianz-Arena zugelassen werden. 

Frühestens in sechs Wochen könnten sich die Ränge der Münchner Allianz Arena wieder füllen.
Frühestens in sechs Wochen könnten sich die Ränge der Münchner Allianz Arena wieder füllen.  © Andreas Gebert/Reuters-Pool/dpa

Wie die Stadt München am Freitag bekannt gab, machen die gestiegenen Corona-Zahlen auch den Bayern-Anhängern einen Strich durch die Rechnung. 

In den kommenden sechs Wochen fallen das DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Düren (15. Oktober), die Champions-League-Partie gegen Atletico Madrid (21. Oktober) und die Bundesliga-Begegnung gegen Eintracht Frankfurt (24. Oktober). 

Danach muss der Rekordmeister erst wieder am 21. November in der Allianz-Arena gegen den SV Werder Bremen ran.

Kurzfristig trifft das Verbot die Drittliga-Partie (TAG24 berichtete) des TSV 1860 München gegen den VfB Lübeck und das Spiel von Türkgücü gegen den SV Wehen Wiesbaden am Samstag (14 Uhr). 

Die Behörden entschieden sich gegen Zuschauer, da der Sieben-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt wieder auf 42,4 (RKI) gestiegen ist.

Titelfoto: Andreas Gebert/Reuters-Pool/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0