FC Bayern verlängert Vertrag mit Coach Hansi Flick

München - Der FC Bayern München und Hansi Flick haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt!

Hansi Flick wurde mit einem Vertrag bis 30. Juni 2023 ausgestattet.
Hansi Flick wurde mit einem Vertrag bis 30. Juni 2023 ausgestattet.  © Tom Weller/dpa

Wie der Verein am Freitag mitteilte, "haben sich der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge, Vorstand Oliver Kahn und Sportdirektor Hasan Salihamidžić mit dem Cheftrainer auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2023 verständigt."

"Der FC Bayern ist mit der Arbeit von Hansi Flick sehr zufrieden. Die Mannschaft hat unter ihm eine sehr gute Entwicklung genommen, spielt attraktiven Fußball, der sich auch in den Ergebnissen widerspiegelt", begründete Rummenigge die Entscheidung weiter auf den ehemaligen Löw-Assistenten zu bauen. 

Und auch Salihamidžić lobte den 55-Jährigen: "Hansi und ich wissen, in welche Richtung wir die Mannschaft entwickeln wollen. Der Fußball steht vor großen Herausforderungen. Wir glauben, dass Hansi auch der richtige Cheftrainer für diese Zeit ist."

Hansi Flick selbst freute sich über das Vertrauen von den Bayern-Bossen: 

"Die Gespräche mit Karl-Heinz Rummenigge, Oliver Kahn und Hasan Salihamidžić waren sehr gut und von großem gegenseitigem Vertrauen geprägt. Wir haben zusammen die Ausrichtung für die kommenden Jahre festgelegt. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam viel erreichen können."

Hansi Flick wurde 2006 von Bundestrainer Joachim Löw zum Assistenten bei der deutschen Nationalmannschaft berufen. Nach dem Titel 2014 in Brasilien wechselte er ins Amt des Sportdirektors beim Deutschen Fußball-Bund. Im Sommer 2019 kehrte er zunächst als Co-Trainer zum FC Bayern München zurück.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0