FC Bayern München: Serge Gnabry (25) fällt wegen Verletzung vorerst aus

München - Kaum ist der Jubelschrei über den gewonnenen Klub-WM-Titel für den FC Bayern München verhallt, gibt es einen erneuten Personalausfall zu vermelden.

Der FC Bayern München muss vorerst auf Serge Gnarby (25) verzichten. (Archiv)
Der FC Bayern München muss vorerst auf Serge Gnarby (25) verzichten. (Archiv)  © Matthias Balk/dpa

Wie der Verein am Freitag unter anderem per Twitter mitteilte, muss vorerst auf Serge Gnabry (25) verzichtet werden.

Grund dafür sei ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel, den sich der 25-Jährige im Finale am Donnerstag zuzog.

Dies sei laut FC Bayern das Ergebnis einer internen medizinischen Untersuchung.

Geschacher um Goretzka: Bayern-Coach bezieht klare Position
FC Bayern München Geschacher um Goretzka: Bayern-Coach bezieht klare Position

Serge Gnabry hatte in dieser Saison lediglich in vier der 32 Pflichtspiele nicht auf dem Platz gestanden.

Er schoss in dieser Zeit insgesamt 6 Tore. Im Oktober 2020 musste sich der Offensivspieler in häusliche Coronavirus-Quarantäne begeben (TAG24 berichtete).

Erst am Vortag wurde bekannt, dass Bayern-Star Thomas Müller die nächste Zeit nicht am Spielbetrieb teilnehmen kann. Der 31-Jährige ist nach seinem positiven Corona-Test mit einem separaten Flieger von Katar nach München geflogen.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: