FC Bayern bestreitet Testspiel gegen ehemaligen Champions-League-Sieger

München - Der FC Bayern München wird sich mit einem Testspiel gegen Olympique Marseille auf die entscheidende Phase der Champions League einstimmen.

Hansi Flick (55), Cheftrainer vom FC Bayern München.
Hansi Flick (55), Cheftrainer vom FC Bayern München.  © Sven Hoppe/dpa

Der deutsche Fußball-Rekordmeister empfängt am Freitag, 31. Juli, die Franzosen auf dem Gelände der eigenen Nachwuchsakademie. Anpfiff am FC Bayern Campus ist um 16 Uhr.

Bei der Partie können keine Zuschauer anwesend sein, sie wird aber bei Magenta Sport frei zugänglich übertragen.

Am 8. August ist dann der FC Chelsea zum Achtelfinal-Rückspiel der Champions League in der Allianz Arena zu Gast. Nach einem 3:0 im ersten Duell haben die Münchner beste Chancen, sich für die finalen K.o.-Partien in Lissabon zu qualifizieren. 

Trainer Hansi Flick (55) sieht das Spiel gegen Marseille "zu einem optimalen Zeitpunkt" angesetzt. "Die Mannschaft und das Trainerteam werden sehr konzentriert und mit hoher Qualität arbeiten, um in diesem Spiel an unsere Leistungen aus der Bundesliga und dem Pokalfinale anzuknüpfen", sagte er.

Olympique Marseille ist die einzige französische Mannschaft, die bisher die Champions League gewinnen konnte. 1993 setzten sie sich gegen den AC Mailand im Finale in München durch.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0