FC Bayerns Alphonso Davies reist verletzt von Nationalelf zurück

Von Florian Lütticke

München - Alphonso Davies (20) vom FC Bayern München hat sich bei der kanadischen Fußball-Nationalmannschaft verletzt und wird nicht am Gold Cup teilnehmen.

Bayern-Yougster Alphonso Davies (20) wurde nach einer Verletzung im Training zurück nach München geschickt.
Bayern-Yougster Alphonso Davies (20) wurde nach einer Verletzung im Training zurück nach München geschickt.  © Martin Meissner/AP-Pool/dpa

Der 20 Jahre alte Außenverteidiger sei bereits zu den Münchnern zurückgekehrt, teilten der kanadische Fußballverband am Freitag unter anderem auf Twitter mit.

Davies habe im Training diese Woche eine Blessur am Knöchel erlitten.

Über die Schwere der Verletzung und die Dauer des Ausfalls gab es zunächst keine Angaben.

Bester Torjäger Europas: Lewandowski erhält "Goldenen Schuh"
FC Bayern München Bester Torjäger Europas: Lewandowski erhält "Goldenen Schuh"

In der Pressemitteilung des Verbandes heißt es jedoch, dass er bereits zurück zu seinem Verein sei, um sich für die anstehende Saison auzukurieren.

Davies hatte sich mit dem kanadischen Team auf die Teilnahme am Gold Cup vorbereitet, der kontinentalen Meisterschaft von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik. Das Turnier beginnt am Samstag in den USA.

Titelfoto: Martin Meissner/AP-Pool/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: