Thiago wechselt vom FC Bayern zu Liverpool: Emotionale Worte zum Abschied

London/München - Der spanische Fußball-Nationalspieler Thiago (29) steht laut übereinstimmenden Medienberichten kurz vor einem Wechsel vom Triple-Sieger FC Bayern München zum englischen Meister FC Liverpool.

Thiago (29) wechselt wohl auf dei Insel zum FC Liverpool.
Thiago (29) wechselt wohl auf dei Insel zum FC Liverpool.  © Tom Weller/dpa

Wie das Online-Magazin "The Athletic" am Donnerstag zuerst berichtete, soll Liverpool bereit sein, die Ablösesumme von rund 30 Millionen Euro für den 29 Jahre alten Thiago zu bezahlen. Nach Informationen der "Bild" ist der Wechsel bereits fix.

Damit wäre der Ball-Virtuose der drittteuerste Abgang der Münchner Vereinsgeschichte, nach Mats Hummels (30,5 Mio./Borussia Dortmund) und Douglas Costa (40 Mio./Juventus Turin).

Laut "The Athletic" geht es nun nur noch darum, die vertraglichen Details zwischen dem FC Liverpool und dem Mittelfeldspieler, der 2013 vom FC Barcelona für 25 Millionen an die Säbener Straße nach München gewechselt war, zu finalisieren.

Die Verhandlungen zwischen den Bayern und den Reds hätten in dieser Woche Fahrt aufgenommen, nachdem die Bayern-Verantwortlichen klargestellt hatten, dass sie den Transfer vor dem Beginn der Bundesliga-Saison am Freitag abschließen wollen.

Derweil stocken die Vertragsverhandlungen zwischen dem Rekordmeister und David Alaba (28) immer noch. Sportvorstand Hasan Salihamidzic (43) machte zuletzt eine klare Ansage in Richtung des Spieler-Camps

Update 13.24 Uhr: Bayern-Boss Rummenigge bestätigt: Thaigo wechselt nach Liverpool

Thiago wechselt vom Triple-Sieger FC Bayern München zum englischen Meister FC Liverpool. 

"Ich kann bestätigen, dass sich der FC Bayern mit dem FC Liverpool final geeinigt hat. Es war der große Wunsch von Thiago, zum Ende seiner Karriere noch einmal etwas Neues zu machen", sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge am Donnerstag bei "Bild live".

Update 18. September, 15.08 Uhr: Thiago verabschiedet sich vom FC Bayern München

Für Fußballprofi Thiago waren beim Wechsel vom FC Bayern zum FC Liverpool nur sportliche Gründe und die Suche nach neuen Herausforderungen ausschlaggebend. 

"Ich habe die schwierigste Entscheidung meiner Sportkarriere getroffen. Ich werde dieses Kapitel in diesem wunderbaren Club beschließen, in dem ich in sieben Jahren als Spieler gewachsen bin - Triumphe, Freude und auch harte Zeiten", sagte der 29 Jahre alte Spanier am Freitag in einer emotionalen Video-Botschaft auf seinen sozialen Kanälen.

In München, der Säbener Straße und in der Allianz-Arena habe er "fantastische Momente erlebt - mit meiner Bayern-Familie, die mich so gut behandelt und jede Sekunde geliebt hat", würdigte Thiago den Triple-Gewinner und versicherte: "Meine Entscheidung ist rein sportlicher Natur. Als Fußballspieler will ich neue Herausforderungen, um mich weiterzuentwickeln. Bayern wird immer meine Heimat sein."

Er sei am meisten stolz darauf, "dass ich als junger Mann voller Träume in München angekommen bin und jetzt völlig gefüllt mit einem Club, mit einer Geschichte und einer Kultur abreisen werde", betonte der spanische Nationalspieler. "Hier habe ich eine Tradition lieben gelernt, von der ich mich jetzt verabschiede."

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp sagte am Freitag auf der Spieltagspressekonferenz zur Personalie Thiago: "Es gibt nicht wirklich etwas zu sagen, weil ich erfahren habe, dass es nicht offiziell ist, bis es angekündigt wird. Ich bin kein Ansager, also weiß ich nicht, was ich sagen kann. Aber es sieht ziemlich vielversprechend aus."

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0