FC Bayern verliert Mittelfeld-Talent Angelo Stiller an Bundesliga-Rivalen

München - U20-Nationalspieler Angelo Stiller (19) verlässt im Sommer den FC Bayern München und wechselt zur TSG 1899 Hoffenheim.

Angelo Stiller (19) gilt als Toptalent im Mittelfeld.
Angelo Stiller (19) gilt als Toptalent im Mittelfeld.  © Uwe Anspach/dpa

Der 19-Jährige erhält nach Clubangaben vom Montag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025 und kommt ablösefrei zum Bundesliga-Konkurrenten aus dem Kraichgau.

"Angelo ist gewiss eines der spannendsten deutschen Talente im zentralen Mittelfeld und hat beim FC Bayern trotz der extrem hohen Konkurrenz bereits Profierfahrung sammeln können", sagte TSG-Sportchef Alexander Rosen.

Stiller stand in der vergangenen Spielzeit im Kader des heutigen Hoffenheimer Trainers Sebastian Hoeneß beim Drittliga-Meister FC Bayern II.

In dieser Saison kam er zweimal in der Champions League für den FC Bayern München zum Einsatz.

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: