PSG-Schock! Star fehlt bei großem CL-Showdown gegen FC Bayern

München/Paris (Frankreich) - Bitter für Paris Saint-Germain, gut für den FC Bayern München! Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale der Champions League muss PSG am Dienstag (21 Uhr) auf Leistungsträger Marquinhos (26) verzichten.

Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale der Champions League muss PSG auf Leistungsträger und Kapitän Marquinhos (26, l.) verzichten.
Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale der Champions League muss PSG auf Leistungsträger und Kapitän Marquinhos (26, l.) verzichten.  © Michel Euler/AP/dpa

Der Abwehrchef der Franzosen musste im Hinspiel am zurückliegenden Mittwoch, welches Paris mit 3:2 gegen den FC Bayern für sich hatte entscheiden können, mit einer Adduktorenverletzung das Feld der Allianz Arena vorzeitig verlassen. Zuvor hatte der Kapitän noch zum 2:0-Zwischenstand getroffen.

Trotz sämtlicher Bemühungen der medizinischen Abteilung des Klubs aus der Ligue 1 hat es der Brasilianer nicht geschafft, noch rechtzeitig zum Rückspiel wieder fit zu werden. Dies teilten die Verantwortlichen am Dienstagnachmittag mit.

Im Gegenzug kann PSG-Trainer Mauricio Pochettino (49) allerdings wieder auf Marco Verratti (28) und auch dessen italienischen Landsmann Alessandro Florenzi (30) hoffen, die beide im Hinspiel noch aufgrund positiver Tests auf das Coronavirus hatten passen müssen. Beide tauchen nun im Kader auf.

Nach der bitteren Niederlage im Hinspiel, die trotz einer mehr als deutlichen Überlegenheit zustande gekommen war, stehen die Münchner mit dem Rücken zur Wand, müssen nicht nur vorne überzeugen, sondern auch am anderen Ende des Feldes dafür sorgen, dass sich die Szenen vom Mittwochabend nicht wiederholen. Gelingt dies, ist alles möglich.

Titelfoto: Michel Euler/AP/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0