FC Bayern: PSG-Talent (18) schon bald im Dress des Meisters? Wechsel offenbar perfekt!

München - Der FC Bayern München dominiert die Bundesliga, steht im Finale des DFB-Pokals und in der Champions League ist alles möglich. Trotzdem geht der Blick der Verantwortlichen auf dem Transfermarkt schon wieder nach vorne.

Tanguy Kouassi (18) von Paris Saint-Germain könnte schon bald im Dress des FC Bayern München auf dem Feld stehen.
Tanguy Kouassi (18) von Paris Saint-Germain könnte schon bald im Dress des FC Bayern München auf dem Feld stehen.  © imago images/PanoramIC

Wie die "Sport Bild" nun berichtet, soll in diesem Zusammenhang Tanguy Kouassi (18), der aktuell noch beim französischen Serienmeister Paris Saint-Germain unter Vertrag steht, in das Visier von Hasan Salihamidzic (43) und Co. geraten sein - und bereits unmittelbar vor einem Wechsel stehen.

So soll sich der französische Innenverteidiger laut Informationen des Blattes für einen Transfer an die Säbener Straße entschieden und der amtierende Meister und Pokalsieger bereits Nägel mit Köpfen gemacht haben.

Der Zeitpunkt könnte zudem kaum günstiger sein: Kouassis Vertrag läuft im Sommer aus, der Youngster wechselt ablösefrei den Klub.

Thomas Tuchel (46), der als Übungsleiter an der Seitenlinie der Pariser steht, soll eine sehr hohe Meinung von den Fähigkeiten Kouassis haben, dennoch sei es dem Verein nicht gelungen, das begehrte Talent, dem Weltklasse-Niveau attestiert wird, über diesen Sommer hinaus zu binden.

Nach Torwart Alexander Nübel (23), der derzeit noch beim FC Schalke 04 den Kasten hütet, wäre Kouassi der zweite Neuzugang, der den FC Bayern keine Ablösesumme kosten würde.

Tanguy Kouassi von Paris Saint-Germain zum FC Bayern München

Die Transfers zielen im Gegenzug jedoch auch auf die Zukunft ab, sind Investitionen in Form von Gehalt und Vertrauen, die sich nicht sofort auszahlen dürften.

Der 18-Jährige ist gebürtiger Pariser, ein Eigengewächs des Klubs. Er ist 1,87 Meter groß, physisch äußerst präsent, Rechtsfuß und kann in der Innenverteidigung sowie im defensiven Mittelfeld auflaufen. Sein Marktwert liegt bei rund 11 Millionen Euro.

Für die erste Mannschaft von Paris Saint-Germain stand er in dieser Spielzeit, die in Frankreich aufgrund der Coronavirus-Pandemie und deren Folgen abgebrochen wurde, wettbewerbsübergreifend in 13 Partien (905 Minuten) auf dem Rasen. Kouassi erzielte drei Treffer und bereitete zudem ein Tor seiner Mannschaftskollegen direkt vor. 

Titelfoto: imago images/PanoramIC

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0