FC Bayern trifft auf Olympique Lyon: Dieser Mann hat das Sagen beim CL-Kracher

Lissabon (Portugal) - Es ist offiziell: Der spanische Schiedsrichter Antonio Miguel Matéu Lahoz (43) leitet am Mittwoch (21 Uhr) das Champions-League-Halbfinale zwischen dem FC Bayern München und Olympique Lyon.

Antonio Miguel Matéu Lahoz (43) hat am Mittwoch das Sagen.
Antonio Miguel Matéu Lahoz (43) hat am Mittwoch das Sagen.  © Marius Becker/dpa

Der 43 Jahre alte FIFA-Referee ist dafür bekannt, gerne und häufig Karten zu ziehen.

Ein Königsklassenspiel von Lyon hat der Spanier in dieser Saison bereits gepfiffen. Beim 2:0 der Franzosen in der Gruppenphase bei RB Leipzig zeigte er dabei beiden Trainern die Gelbe Karte, Leipzigs Physiotherapeut Alexander Sekora sah sogar Rot. Bei Lyon war damals noch nicht Rudi Garcia (56) der Trainer, sondern Sylvinho (46).

Bei einem Bayern-Spiel war Matéu Lahoz zuletzt zum Start in die Champions-League-Saison 2018/19 im Einsatz - ebenfalls in Lissabon. 

Die Münchner siegten gegen Benfica mit 2:0. Er zückte damals übrigens viermal Gelb, darunter für die Bayern-Spieler Joshua Kimmich (25) und den in der Zwischenzeit zu Borussia Dortmund gewechselten Mats Hummels (31).

In der Saison 2017/18 pfiff Matéu Lahoz auch das 0:3 der Bayern bei Paris Saint-Germain.

Der spanische Schiedsrichter Antonio Miguel Matéu Lahoz (43) leitet das Champions-League-Halbfinale.
Der spanische Schiedsrichter Antonio Miguel Matéu Lahoz (43) leitet das Champions-League-Halbfinale.  © Nick Potts/PA Wire/dpa

Nach der Niederlage trennte sich der deutsche Rekordmeister von Trainer Carlo Ancelotti (61).

Titelfoto: Nick Potts/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0