Was ist nur los mit Leroy Sané? Franck Ribéry hat klare Forderung an Bayern-Star

München/Florenz (Italien) - Der ehemalige Star des FC Bayern München, Franck Ribéry (37), hat Leroy Sané (25) für dessen bislang durchwachsene erste Hinrunde als Profi des Rekordmeisters in Schutz genommen.

Leroy Sané (25) vom FC Bayern München steht im Fokus.
Leroy Sané (25) vom FC Bayern München steht im Fokus.  © Sven Hoppe/dpa

Im gleichen Atemzug forderte er allerdings auch mehr Einsatz von dem Bayern-Hoffnungsträger!

"Es ist nicht leicht, von so einer schweren Verletzung zurückzukommen. Aber in dem Moment, wenn Spieler auf dem Platz stehen, sollten sie alles geben", sagte der 37 Jahre alte Franzose der Sport Bild und führte weiter aus: "Ich glaube an Leroy, weil er noch jung ist, Qualität und Talent hat."

Sané hatte sich noch in seiner Zeit bei Manchester City einen Kreuzbandriss zugezogen und war im Sommer zum deutschen Triple-Siegers gewechselt.

FC Bayern vor BVB mit großen Personalsorgen: Jetzt wackelt auch noch Goretzka!
FC Bayern München FC Bayern vor BVB mit großen Personalsorgen: Jetzt wackelt auch noch Goretzka!

Ribéry kam im Jahr 2007 nach München und spielte zwölf Jahre für den Klub aus der Landeshauptstadt, mit dem er unter anderem die Champions League und stolze neun Mal die Meisterschaft gewann.

Franck Ribéry (37) ist beim FC Bayern München ein absoluter Starspieler gewesen.
Franck Ribéry (37) ist beim FC Bayern München ein absoluter Starspieler gewesen.  © Andreas Gora/dpa

Im Jahr 2019 wechselte Ribéry zum AC Florenz nach Italien. Vergessen werden ihn die Münchner Fans aber niemals.

Titelfoto: Montage: Sven Hoppe/dpa , Andreas Gora/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: