Im Training verletzt: Bayern-Profi Pavard fällt auf unbestimmte Zeit aus

München - Weltmeister Benjamin Pavard fällt beim FC Bayern München vorerst aus und droht im Kampf um den Titel in der Champions League zu fehlen.

Weltmeister Benjamin Pavard hat sich an der linken Fußwurzel verletzt und fällt vorerst aus. (Archiv)
Weltmeister Benjamin Pavard hat sich an der linken Fußwurzel verletzt und fällt vorerst aus. (Archiv)  © Matthias Balk/dpa

Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Sonntag mitteilte, erlitt der 24-Jährige eine Bandverletzung an der linken Fußwurzel. 

Eine Prognose zur Ausfalldauer machten die Münchner nicht.

Der französische Abwehrspieler hatte sich am Sonntag im ersten Mannschaftstraining des Doublesiegers verletzt. Der 24-Jährige zog sich die Blessur in einem Trainingsspiel am Mittag zu und war sofort auf dem Platz am Knöchel behandelt worden.

Bayern will am 8. August im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea den Einzug in das Viertelfinale perfekt machen, nach einem 3:0 im Hinspiel sind die Chancen bestens.

 Danach steht in Portugal das Final-Turnier der letzten acht Mannschaften an.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0