Vor Wechsel zum FC Bayern: Sturmjuwel Mathys Tel verabschiedet sich bei Instagram

München - Das vor einem Wechsel zum deutschen Fußball-Meister FC Bayern München stehende französische Talent Mathys Tel (17) hat sich von seinem bisherigen Klub Stade Rennes verabschiedet.

Mathys Tel (17) spielte, seit er zwölf Jahre alt war, bei Stade Rennes in Frankreich. Nun soll ein neues Kapitel beginnen.
Mathys Tel (17) spielte, seit er zwölf Jahre alt war, bei Stade Rennes in Frankreich. Nun soll ein neues Kapitel beginnen.  © Bildmontage: JEAN-FRANCOIS MONIER / AFP, Instagram/@m.tel14

Auf Instagram bedankte sich der 17-Jährige am Sonntagabend bei Stab und Trainern des Clubs sowie bei Mitspielern für die gemeinsame Zeit.

Er habe das Trikot des Vereins mit einem immensen Stolz und wahrhafter Ehre getragen, seit er zwölf Jahre alt gewesen sei, schrieb Tel. "Eine neue Seite wird aufgeschlagen. Kühler Kopf, warmes Herz, während ich Euch schreibe", fügte Tel hinzu.

Laut Medienberichten hat sich der FC Bayern mit Stade Rennes auf einen Transfer von Tel geeinigt. Demnach soll der 17-Jährige einen Fünfjahresvertrag bei den Münchnern unterschreiben und eine Ablösesumme von knapp 30 Millionen Euro kosten, schrieb unter anderem die französische Sportzeitung "L'Équipe".

Freiburger versauen Mega-Jubiläum der Bayern! Treffer von Youngster-Duo zu wenig
FC Bayern München Freiburger versauen Mega-Jubiläum der Bayern! Treffer von Youngster-Duo zu wenig

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann (35) nannte Tel während der jüngsten USA-Reise mit seiner Mannschaft einen sehr jungen, talentierten Spieler. "Er kann einer der besten Stürmer werden", sagte Nagelsmann.

Er traue Tel "eines Tages 40 Tore pro Saison" für den deutschen Rekordmeister zu. "Aber wenn er diese Saison zehn Tore schießt, sind wir alle glücklich", meinte der Bayern-Coach.

Titelfoto: Bildmontage: JEAN-FRANCOIS MONIER / AFP, Instagram/@m.tel14

Mehr zum Thema FC Bayern München: