Weiß und Gold! So sieht das neue Auswärtstrikot des FC Bayern aus

München - Das neue Auswärtstrikot des FC Bayern München ist in Weiß und Gold gehalten.

Trainer Julian Nagelsmann darf seine Jungs auswärts künftig in Weiß und Gold bestaunen.
Trainer Julian Nagelsmann darf seine Jungs auswärts künftig in Weiß und Gold bestaunen.  © Bildmontage: Sven Hoppe/dpa, Screenshot Twitter/FC Bayern München

Erneut ziert das "Münchner Kindl", die Wappenfigur der Stadt, den Nacken des Shirts, teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag mit.

"Mit diesem Trikot wollen wir wie bereits im vergangenen Jahr unsere Heimatverbundenheit demonstrieren", erklärte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Jan-Christian Dreesen (54).

"Ich freue mich deswegen sehr, dass die Bayern die Verbindung mit ihrer Heimatstadt, in der sie so stark verwurzelt sind, auch mit dem Stadtwappen auf dem Trikot zum Ausdruck bringen", freute sich Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (64).

Beckenbauer lobt Bayern-Fußball: "So eine Leistung habe ich lange nicht gesehen
FC Bayern München Beckenbauer lobt Bayern-Fußball: "So eine Leistung habe ich lange nicht gesehen

Die Ärmelränder, die drei Streifen des Ausrüsters, das Sponsorenlogo und das Vereinsemblem glänzen in Gold. Komplett wird das Outfit dann mit weißen Shorts und weißen Stutzen.

Bayern glänzen auswärts in weißen Trikots

In der vergangenen Saison hatten die Münchner schwarze Auswärtstrikots mit goldenen Farbakzenten.

Titelfoto: Bildmontage: Sven Hoppe/dpa, Screenshot Twitter/FC Bayern München

Mehr zum Thema FC Bayern München: