Joshua Zirkzee: Für diesen Klub wird der Bayern-Youngster wohl bald auflaufen

München - Nun könnte es schnell gehen! Beim FC Bayern München steht Joshua Zirkzee (20) auf dem Abstellgleis - auch unter dem neuen Übungsleiter Julian Nagelsmann (33). Für den Youngster scheint es nur einen Ausweg zu geben.

Verlässt Joshua Zirkzee (20) den FC Bayern München? Der Weg des Youngsters könnte zum RSC Anderlecht in die belgische Jupiler Pro League führen.
Verlässt Joshua Zirkzee (20) den FC Bayern München? Der Weg des Youngsters könnte zum RSC Anderlecht in die belgische Jupiler Pro League führen.  © Matthias Balk/dpa

Eben jener führt den Rechtsfuß wohl in die Jupiler Pro League nach Belgien zum RSC Anderlecht.

Dass der 20 Jahre alte Stürmer des Rekordmeisters, der an der Säbener Straße noch über einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 verfügt, auch in dieser Saison keine Rolle im Kampf um Titel spielen wird, hat sich in den zurückliegenden Wochen herauskristallisiert.

Unrühmliches Highlight des jungen Offensivmanns war eine bittere Slapstick-Einlage beim Remis des FC Bayern gegen Ajax Amsterdam. Ansonsten war nicht viel von Zirkzee zu sehen. Hinter den Kulissen dürfte deshalb ein Verkauf des Niederländers mit sämtlichen Mitteln vorangetrieben worden sein, um zumindest Geld in die Kassen des Klubs zu spülen.

Kein Oktoberfest? Wurscht! Der FC Bayern stellt Wiesn-Trikot vor
FC Bayern München Kein Oktoberfest? Wurscht! Der FC Bayern stellt Wiesn-Trikot vor

Zwar scheinen in diesem Zusammenhang mehrere Vereine am Youngster interessiert zu sein, ihn fest verpflichten wollen diese allerdings offenbar nicht.

Der Alternativplan der Verantwortlichen, eine erneute Ausleihe des 20-Jährigen für ein Jahr, in der Hoffnung, dass sich dieser dabei empfehlen und so folglich zahlungsfreudige Abnehmer anlocken kann, wird deshalb immer konkreter.

Slapstick im Testspiel: Joshua Zirkzee vom FC Bayern München vergibt gegen Ajax Amsterdam kläglich

Joshua Zirkzee vom FC Bayern München offenbar unmittelbar vor Leihe zum RSC Anderlecht

Joshua Zirkzee (20) hat zweifelsohne großes Talent, konnte dies beim FC Bayern München allerdings letztlich viel zu selten unter Beweis stellen.
Joshua Zirkzee (20) hat zweifelsohne großes Talent, konnte dies beim FC Bayern München allerdings letztlich viel zu selten unter Beweis stellen.  © Bernat Armangue/AP/dpa

Erst nach der vergangenen Spielzeit war Zirkzee nach einer wenig erfolgreichen halbjährigen Leihe zu Parma Calcio nach München zurückgekehrt.

Mit Hellas Verona stand offenbar erneut ein Klub aus der Serie A im Raum, den Zuschlag soll laut Transferexperte Fabrizio Romano aber Anderlecht erhalten. Abgeschlossen ist der Deal noch nicht, dies scheint jedoch nur eine Frage der Zeit zu sein.

Der belgische Erstligist, den das niederländische Sportportal Voetbal International bereits in der vergangenen Woche mit Zirkzee in Verbindung gebracht hatte, hätte sich somit gegen die Italiener durchgesetzt. Die Verhandlungen sollen sich in der entscheidenden Phase befinden. Mit einer Zirkzee-Unterschrift, die eine Leihe bis zum kommenden Sommer fixieren soll, sei diese Woche zu rechnen.

Kantersieg! FC Bayern schießt sich gegen VfL Bochum in Torrausch
FC Bayern München Kantersieg! FC Bayern schießt sich gegen VfL Bochum in Torrausch

In Belgien soll der Stürmer sein durchaus vorhandenes Talent endlich auch auf den Platz bringen, als Ersatz des deutschen U21-Nationalspielers Lukas Nmecha (22) dienen, der nach dem Ende einer Ausleihe in diesem Sommer für acht Millionen Euro von Manchester City den Weg zum VfL Wolfsburg gefunden hat und in der Bundesliga auf sich aufmerksam machen will.

Gelingt dies, könnte er seinem derzeitigen Arbeitgeber, für dessen Profis er in insgesamt 17 Partien vier Tore erzielen und eines vorbereiten konnte, im kommenden Sommer zumindest einen kleinen Geldsegen zum Abschied bescheren.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: