Aue-Spieler absolvieren Laktattest vorm scharfen Start

Aue - Der Auftakt ist vollzogen. Die erste Gruppe absolvierte am Dienstag ihren Laktattest, die zweite ist am Mittwoch dran. Am Donnerstag startet der FC Erzgebirge Aue dann in die Vorbereitung auf die neue Saison. Noch sind nicht alle personellen Fragen geklärt.

Clemens Fandrich (30, l.) und Philipp Zulechner (31) auf dem Laufband.
Clemens Fandrich (30, l.) und Philipp Zulechner (31) auf dem Laufband.  © picture point/Sven Sonntag

Die Daten des Laktattests zeigen Neu-Trainer Aleksey Shpilevski (33) an, ob die Spieler im Urlaub ihre Hausaufgaben gemacht hat. Wie die des Trainers in den kommenden Wochen aussehen, sagte der Coach am Dienstag bei seiner Vorstellung. "Ich möchte das Team in den nächsten Wochen verfeinern."

Welche Zugänge dabei helfen sollen oder ob es noch Abgänge gibt, darüber äußerte er sich genauso wenig wie Präsident Helge Leonhardt (62).

"Wir werden das in den kommenden Tagen sondieren. Es kann sein, dass uns noch zwei, drei Spieler verlassen. Bei Neuzugängen schauen wir. Der Markt öffnet sich jetzt erst", so Leonhardt.

Aues Dirk Carlson als Turm in der Schlacht! "Jeder kann auf den anderen zählen"
FC Erzgebirge Aue Aues Dirk Carlson als Turm in der Schlacht! "Jeder kann auf den anderen zählen"

Steve Breitkreuz (29) wird am Donnerstag nicht mehr dabei sein. Sein Vertrag läuft aus, er wird gehen.

Evi Pilz nimmt Tom Baumgart (23) Blut ab.
Evi Pilz nimmt Tom Baumgart (23) Blut ab.  © picture point/Sven Sonntag

Anders Fabian Kalig (28). Auch das Arbeitspapier von "Foxer" läuft aus, er soll aber bleiben.

Titelfoto: picture point/Sven Sonntag

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue: