FC Erzgebirge Aue: Fan ersteigert Enzo-Trikot für 1660 Euro

Aue - Das ist stark und wurde so wohl auch nicht erwartet. Ein Aue-Trikot mit dem Namen "Enzo", den es beim FC Erzgebirge Aue gar nicht gibt, hat ein Fan für 1660 Euro ersteigert.

So sieht das Enzo-Trikot aus, das jetzt für viel Geld den Besitzer wechselt.
So sieht das Enzo-Trikot aus, das jetzt für viel Geld den Besitzer wechselt.  © FCE/GRaßer

Die Summe wird durch zwei geteilt. Sie geht an die beiden vogtländischen Familien, deren 19-jährige Jungs vor einem Monat bei einem Verkehrsunfall auf der A72 nahe Treuen ums Leben gekommen waren.

Sie waren Nachwuchsfußballer beim VfB Nord und beim VFC Plauen. Gut möglich, dass der Verein weiter hilft und die Summe noch aufstocken wird.

Das auf ebay versteigerte Trikot ist Sören Gonther (34) zu verdanken. Er ließ es im Januar anfertigen, um Mittelfeld-Ass Dimitrij Nazarov (31) zu ärgern. Damals stand ein Wechsel von Enzo Zidane im Raum. Mit dem Trikot wollte Gonther "Dima" aufziehen.

Im Mai hat er es von allen Spielern unterschreiben lassen und das Unikat dem Verein für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Titelfoto: FCE/GRaßer

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue: