S04 lässt Option verstreichen: Bleibt Aue-Juwel Krüger jetzt bis 2025?

Aue - Das Pfingstwochenende war für den FC Erzgebirge nicht vollends gebraucht, denn mit Angreifer Florian Krüger konnte eine ganz wichtige Personalie für die nächste Saison geklärt werden.
Der 21-jährige Florian Krüger geht auch nächste Saison für die Lila-Weißen auf Torejagd.
Der 21-jährige Florian Krüger geht auch nächste Saison für die Lila-Weißen auf Torejagd.  © picture point/Sven Sonntag

TAG24 weiß: Krügers Ex-Klub Schalke 04 besaß eine bis 31. Mai befristete Rückkauf-Option, die nicht gezogen wurde. 

Der 21-jährige gebürtige Staßfurter (Vertrag bis 30. Juni 2021) geht damit auch nächste Saison für die Lila-Weißen auf Torejagd.

Klub-Patriarch Helge Leonhardt freut's: "Flo hat sich in den knapp anderthalb Jahren stetig weiterentwickelt und unter Dirk Schuster den nächsten Schritt gemacht. Er ist charakterlich ein richtig feiner Kerl, der mit seiner 'Ossi-Mentalität' sehr gut zu Aue passt."

Auch die Quote kann sich sehen lassen. Mit sechs Toren und sieben Vorlagen in 27 Zweitliga-Einsätzen (davon 16 in der Startelf) ist der deutsche U20-Nationalspieler aktuell bester Veilchen-Scorer und ein Kandidat für Leonhardts "Plan 2023"?

"Jungs wie Flo gehört die Zukunft. Ich möchte ihn gerne langfristig an uns binden - am besten bis 2025", erklärt der Veilchen-Boss. Wenn das keine Ansage ist!

Titelfoto: picture point/Sven Sonntag

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0