Erzgebirge Aue: "Polyvalent" Strauß gibt überall Gas

Aue - John Patrick Strauß ist beim FC Erzgebirge das, was im Fachjargon gerne als "polyvalenter Spieler" bezeichnet wird. Jüngst gegen Bayern II. (3:0) ließ ihn Coach Dirk Schuster gemeinsam mit Ognjen Gnjatic als Sechser vor der Abwehr staubsaugen.

John Patrick Strauß hat sich bei den Veilchen durch seine Vielseitigkeit einen Stammplatz ergattert - den gilt es jetzt zu verteidigen.
John Patrick Strauß hat sich bei den Veilchen durch seine Vielseitigkeit einen Stammplatz ergattert - den gilt es jetzt zu verteidigen.  © Picture Point/Roger Petzsche

Im Trainingslager startete er gegen den polnischen Erstligisten Pogon Szczecin (4:0) auf links. In der letzten Saison begann er zwölfmal auf der rechten Außenbahn. "In der Vorbereitung war es etwas flexibel", muss Strauß schmunzeln: "Ich habe aber schon in der Vergangenheit gezeigt, dass ich auf beiden Seiten spielen kann." Und auch im Zentrum.

Damit wusste er seinen Trainer zu überzeugen. Schuster berief den 24-Jährigen ab dem 16. Spieltag 14 Mal in die Startelf. Strauß kam von da an überhaupt nur zweimal nicht zum Einsatz - in Dresden und im Heimspiel gegen Karlsruhe. "An dieser Rückrunde will ich anknüpfen", powert der philippinische Nationalspieler.

Er hat definitiv einen Sprung gemacht, muss sein Licht daher auch nicht unter den Scheffel stellen, wenngleich das einem, der nicht als Lautsprecher bekannt ist, nicht so leicht fällt: "Ich möchte wieder regelmäßig meine Spiele machen und der Mannschaft helfen, indem ich meine Seite hoch und runter laufe, damit es eine erfolgreiche Saison wird."

Genau deswegen hat der Kumpelverein seinen auslaufenden Vertrag im Sommer zeitig um ein Jahr verlängert. Ein deutliches Zeichen, wie Strauß findet: "Für uns Spieler, die vereinslos sind oder davon bedroht sind, ist es derzeit nicht einfach, weil es wohl noch nie so viele davon gab. Umso glücklicher bin ich, weiter in Aue zu sein."

Titelfoto: Picture Point/Roger Petzsche

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0