Jetzt steht es fest! Timo Rost (43) wird neuer Cheftrainer in Aue

Aue - Jetzt steht es fest: Timo Rost (43) wird neuer Cheftrainer beim FC Erzgebirge Aue.

Daumen hoch! Helge Leonhardt (63) freut sich über die Verpflichtung von Timo Rost (r, 43) als neuen Cheftrainer.
Daumen hoch! Helge Leonhardt (63) freut sich über die Verpflichtung von Timo Rost (r, 43) als neuen Cheftrainer.  © FCE Aue

Demnach wechselt der 43-Jährige von der SpVgg Bayreuth ins Erzgebirge. Das bestätigte sein bisheriger Verein in Bayern.

Bereits am Freitag unterschrieb Rost sein Arbeitspapier beim Kumpelverein. Über Vertragsmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Für Timo Rost ist Aue die vierte Trainerstation in seiner Karriere. Zuvor trainierte er die zweite Mannschaft von Greuther Fürth, FC Amtsberg und zuletzt in Bayreuth.

Aue-Trainer Rost: "Wollen noch zwei, maximal drei Top-Spieler!"
FC Erzgebirge Aue Aue-Trainer Rost: "Wollen noch zwei, maximal drei Top-Spieler!"

FCE-Präsident Helge Leonhardt (63) freut sich über die neue Personalie: "Wir sind sehr froh, dass uns diese wichtige Personalentscheidung gelungen ist und wir nun Planungssicherheit haben. Timo hat als einstiger Spieler und jetziger Trainer einen großen Erfahrungsschatz und das Können,
hier in Aue eine gute und erfolgreiche Arbeit zu leisten."

In Vorfreude auf seine neue Aufgabe äußerte Timo Rost: „"Ich kenne Aue noch aus meiner aktiven Zeit bei Energie Cottbus. Hier gibt es eine tolle Fangemeinde und enorm große Fußballtradition. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und auf die neue Herausforderung, die vor mir steht."

Der 43-Jährige aus Lauf an der Pegnitz rückt damit auf den Posten von Pavel Dotchev 56), welcher wieder vermehrt als Sportdirektor fungieren wird.

Titelfoto: FCE Aue

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue: