Neuer Aue-Keeper: Kevin Harr verstärkt die "Veilchen"

Aue - Mit Torhüter Kevin Harr hat Zweitligist FC Erzgebirge Aue seinen fünften Neuzugang vertraglich gebunden. Der 20-Jährige erhielt ein bis Juni 2021 geltendes Arbeitspapier.

Aue-Trainer Dirk Schuster (links) darf sich über einen Neuzugang (M.) für die Torhüterposition freuen.
Aue-Trainer Dirk Schuster (links) darf sich über einen Neuzugang (M.) für die Torhüterposition freuen.  © PR / FC Erzgebirge Aue

Ausgebildet wurde der junge Keeper beim VfB Stuttgart und beim HSV. 

Er erhält bei den Lila-Weißen die Rückennummer 34, nachdem er im Trainingslager der "Veilchen" in Opalenica (Polen) überzeugen konnte.

Der Youngster soll Druck auf Stammtorwart Martin Männel ausüben und ersetzt auch Robert Jendrusch, der zum FC Ingolstadt gewechselt ist.

Vor der Verpflichtung von Harr hatte sich Aue Dynamo-Kapitän Florian Ballas, den Franzosen Gaetan Bussmann, Torhüter Philipp Klewin und Mittelfeldmann Ognjen Gnjatic geangelt.

Titelfoto: PR / FC Erzgebirge Aue

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0