Rot-Weiß Erfurt mit neuer Führung: Oberligist ernennt neuen Präsidenten

Erfurt - Hans-Dieter Steiger ist nach übereinstimmenden Medienberichten zum neuen Präsidenten des FC Rot-Weiß Erfurt ernannt worden.

Das leere Stadion in Erfurt: Rot-Weiß will einen Neuanfang in der Oberliga wagen.
Das leere Stadion in Erfurt: Rot-Weiß will einen Neuanfang in der Oberliga wagen.  © Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Das Mitglied des Ehrenrates wurde am Freitag vom dreiköpfigen Aufsichtsrat zum neuen Clubchef berufen.

Der 70-Jährige führt den Fußball-Traditionsclub nun nach der Insolvenz im Jahr 2018 und dem aus ökonomischen Gründen notwendigen Rückzug aus der Regionalliga in diesem Januar mit seinem Stellvertreter Peter Kästner an.

Wie die "Thüringer Allgemeine" berichtet, soll Recardo Egel, Sohn des früheren Abwehrspielers, Franz Egel, Trainerkandidat bei Rot-Weiß sein.

Eine Bestätigung des Vereins für die Personalien gab es bislang nicht. 

Rot-Weiß Erfurt hofft auf einen Neuanfang in der Oberliga.

Titelfoto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema FC Rot-Weiss Erfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0