Schalke 04 mit teaminternem Friseur: Dieser Kicker macht Huntelaars Frau froh

Gelsenkirchen - Keine Punkte, aber schöne Frisur! Das Bundesliga-Schlusslicht aus Gelsenkirchen steht am Rande des sportlichen Abgrundes. Doch der Zusammenhalt im Team scheint beim FC Schalke 04 mit Haut und noch mehr Haaren gelebt zu werden.

Klaas-Jan Huntelaar (37) steigt mit frischer Frise in den Bus nach Bremen.
Klaas-Jan Huntelaar (37) steigt mit frischer Frise in den Bus nach Bremen.  © Rhr-Foto/Tim Rehbein/Schalke 04/dpa

Am Samstag steht ein weiteres wichtiges Bundesligaspiel für Königsblau an. Das Team um Trainer Christian Gross (66) reist an die Weser zum SV Werder Bremen.

Einer ist dabei bis in die Haarspitzen motiviert: Rückkehrer und S04-Ikone Klaas-Jan Huntelaar (37)! Und das in vielerlei Hinsicht.

Neben der Aussicht auf seine ersten Minuten im Schalker Trikot seit dreieinhalb Jahren hält nun neben seiner zuletzt lädierten Wade auch noch etwas anderes: die Frisur.

Peinlich-Pleite trotz Führung! Eintracht vergeigt letzte Königsklassen-Chance auf Schalke
FC Schalke 04 Peinlich-Pleite trotz Führung! Eintracht vergeigt letzte Königsklassen-Chance auf Schalke

Während das durchaus kritisch beäugte Styling-Thema der Profikicker zu Zeiten von pandemiebedingt geschlossenen Friseursalons vorherrscht, ist man beim FC Schalke 04 in dieser Hinsicht einen Schritt weiter.

Bei den Knappen übernimmt nämlich ausgerechnet ein Spieler die messerscharfe Angelegenheit in der Kopfregion.

Omar Mascarell macht seine Jungs schick für den Abstiegskampf

Omar Mascarell (27) schnibbelt scheinbar an einem zweiten Standbein.
Omar Mascarell (27) schnibbelt scheinbar an einem zweiten Standbein.  © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Bei der Pressekonferenz vor dem Bremen-Spiel auf seine Frisur angesprochen, antwortete der "Hunter" recht belustigt: "Ich habe mir vorher erstmal angeschaut, was er bei den anderen gemacht hat", so der Stürmer über seinen Team-Kollegen und Scherenmeister Omar Mascarell (27), welcher innerhalb der Truppe als Virtuose am Rasierer gilt.

Scheinbar ist der Spanier so fingerfertig, dass ihn der neue "Alte" dann an sein Haupthaar ließ.

Und: "Ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden, und meine Frau ist auch sehr zufrieden. Und das bringt auch etwas, muss ich sagen", so der Niederländer mit einem schelmischen Augenzwinkern weiter.

Die Devise ist klar: Mit frischen Seiten auf Torejagd!

Hier die Pressekonferenz des FC Schalke 04 vor dem Bundesliga-Spiel gegen den SV Werder Bremen

Sportlich soll es hingegen wieder Zählbares geben. Trainer Gross stellte Huntelaar Minuten in Aussicht, wenngleich es noch nicht für die volle Distanz reichen dürfte. Sead Kolasinac (27) hingegen wird aller Voraussicht nach in der Startformation stehen.

Ob Wolfsburg-Leihgabe William (25) beginnt, ließ der Schweizer hingegen offen.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa , Screenshot YouTube FC Schalke 04

Mehr zum Thema FC Schalke 04:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0