Satter Geldregen für Schalke? Spanischer Top-Klub will Kabak! Grätscht Gladbach noch dazwischen?

Gelsenkirchen - Wird S04 Ozan Kabak (21) los? Der FC Schalke 04 kann sich wohl bald über einen warmen Millionen-Regen freuen. Grund dafür ist der Abwehrspieler, welcher in Spanien heiß gehandelt werden soll. Doch auch ein Bundesligist könnte noch aus dem Hinterhalt zuschnappen.

Ozan Kabak (21) wurde vom FC Liverpool nicht fest verpflichtet. Nun könnte er nach Spanien wechseln.
Ozan Kabak (21) wurde vom FC Liverpool nicht fest verpflichtet. Nun könnte er nach Spanien wechseln.  © Michael Regan/Pool GETTY/AP/dpa

So könnte es den 22-fachen türkischen Nationalspieler in die spanische LaLiga zum FC Sevilla verschlagen.

Wie die SportBild berichtet, soll der Verein bereit sein, satte 17 Millionen Euro für den 21-Jährigen auf das königsblaue Konto zu überweisen.

Ein Angebot, was das von anderen Interessenten wie beispielsweise Leicester City und Crystal Palace aus der Premier League schlagen würde.

Schalke-Fans schießen nach 1:4-Packung gegen ihr Team: "Schämt euch" und "desolate Leistung!"
FC Schalke 04 Schalke-Fans schießen nach 1:4-Packung gegen ihr Team: "Schämt euch" und "desolate Leistung!"

Für die Knappen wäre die Einnahme eine willkommene Aufstockung des arg geschundenen Geldbeutels und immerhin noch zwei Millionen Transferplus zu dem, was man 2019 an den VfB Stuttgart überwies.

Dass die Reise auf Schalke für den Rechtsfuß vorbei ist, ist kein Geheimnis. Die Ehe mit den Königsblauen dürfte als maximal gescheitert gelten, eine weitere Zusammenarbeit in Liga 2 ist nahezu ausgeschlossen.

Die Leihe Kabaks in der vergangenen Rückrunde zum FC Liverpool war ebenso wenig von Erfolg gekrönt.

Bei den Reds kam er auf 13 Einsätze, die zuvor vereinbarte Kaufoption in Höhe von 20,4 Millionen Euro zog der Klub um Trainer Jürgen Klopp (54) allerdings nicht.

Wenn Matthias Ginter verkauft wird, könnte Borussia Mönchengladbach plötzlich auf den Kabak-Zug aufspringen

Könnte Matthias Ginter ausgerechnet der Dominostein sein, welcher Kabak in der Bundesliga bleiben lässt?
Könnte Matthias Ginter ausgerechnet der Dominostein sein, welcher Kabak in der Bundesliga bleiben lässt?  © Marius Becker/dpa

Nun könnte Kabak also mit seinen noch immer jungen Jahren bereits in der dritten europäischen Topliga aufdribbeln.

Es sei denn, ein Bundesliga-Verein macht den "Sevillistas" einen Strich durch die Rechnung.

Denn: Borussia Mönchengladbach könnte ebenfalls noch einmal Geld für einen Innenverteidiger investieren.

Terodde-Doppelpack! Schalke feiert bei Holstein Kiel klaren Auswärtssieg
FC Schalke 04 Terodde-Doppelpack! Schalke feiert bei Holstein Kiel klaren Auswärtssieg

Dazu käme es, wenn man den deutschen Nationalspieler Matthias Ginter (27) doch noch verkaufen würde in diesem Sommer.

Ginters Kontrakt bei den Fohlen läuft im kommenden Sommer aus. Eine Verlängerung scheint ausgeschlossen, ein ablösefreier Wechsel nach Ablauf der kommenden Spielzeit würde den Gladbachern jedoch nicht unbedingt schmecken.

Sollte also doch noch einmal Bewegung in die Ginter-Personalie kommen, und somit finanzieller Spielraum freigegeben sein, wäre Kabak am Bökelberg wohl ein heißes Thema.

Titelfoto: Michael Regan/Pool GETTY/AP/dpa

Mehr zum Thema FC Schalke 04: