Schalke 04 rüstet weiter auf: Siebter Neuzugang fix! Offensiv-Coup von Schröder?

Gelsenkirchen - Es verdichteten sich in den vergangenen Tagen die Anzeichen, nun ist es offiziell. Der FC Schalke 04 hat seinen siebten Neuzugang für die kommende Spielzeit in der 2. Bundesliga unter Dach und Fach gebracht: Marvin Pieringer (21) von der zweiten Garnitur des SC Freiburg.

Marvin Pieringer (21, l.) spielte sich bei den Würzburger Kickers in den Fokus.
Marvin Pieringer (21, l.) spielte sich bei den Würzburger Kickers in den Fokus.  © Swen Pförtner/dpa

In der Zweitklassigkeit muss der hoch verschuldete Revierklub kleinere Brötchen backen.

In Hinblick auf die Verpflichtung eines Angreifers vom SC Freiburg II wird dies überdeutlich.

Und doch könnte der Neuzugang ein Versprechen für die königsblaue Zukunft sein.

Satter Geldregen für Schalke? Spanischer Top-Klub will Kabak! Grätscht Gladbach noch dazwischen?
FC Schalke 04 Satter Geldregen für Schalke? Spanischer Top-Klub will Kabak! Grätscht Gladbach noch dazwischen?

Denn was auf den ersten Blick recht ernüchternd klingt, hat dann doch irgendwie Hand und Fuß.

Pieringer, der zuletzt an die in die 3. Liga abgestiegenen Würzburger Kickers ausgeliehen war, wird erneut von den Breisgauern verliehen. Für ein Jahr und mit entsprechender Kaufoption.

Wie hoch diese ist - unbekannt. Der Marktwert des Angreifers liegt bei etwa 500.000 Euro.

FC Schalke 04 holt Marvin Pieringer vom SC Freiburg II - Bilanzen lassen aufhorchen

Da hat einer gut lachen. Ist Rouven Schröder (45) mit der Pieringer-Verpflichtung vielleicht sogar ein geheimer Coup gelungen?
Da hat einer gut lachen. Ist Rouven Schröder (45) mit der Pieringer-Verpflichtung vielleicht sogar ein geheimer Coup gelungen?  © Karsten Rabas/FC Schalke 04/dpa

In Würzburg erzielte er in 20 Einsätzen beim Schlusslicht dann doch beachtliche sechs Hütten, bereitete zwei weitere vor - was ein Drittel aller Würzburg-Treffer ausmacht, die in seiner Zeit bei den Kickers vorne fielen.

Seine Bilanz in der Regionalliga Südwest, in der er in der ersten Saisonhälfte noch für die jungen Breisgauer aufdribbelte, liest sich mit zwölf Toren aus 14 Partien ebenfalls prächtig.

Auch seine Tore ebneten den Weg in die Drittklassigkeit für die U23 der Freiburger.

Schalke schlägt doppelt zu! Drexler geangelt und einen neuen Keeper
FC Schalke 04 Schalke schlägt doppelt zu! Drexler geangelt und einen neuen Keeper

Nicht verwunderlich, dass Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder (45) entsprechend happy ist mit der Verpflichtung: "Mit Marvin Pieringer haben wir einen jungen, hungrigen Stürmer für uns gewinnen können, der darauf brennt, seine Leistungen aus dem vergangenen Halbjahr zu bestätigen."

Er freue sich, "dass er sich für Schalke 04 entschieden hat".

Der 21-Jährige selbst hat ebenfalls Bock auf die Knappen. "Für mich geht ein Traum in Erfüllung, ab sofort kann ich die Tage zählen, bis ich das erste Mal mit Schalke 04 in der VELTINS-Arena spielen werde", so der Youngster.

Pieringer und S04 - das könnte passen.

Titelfoto: Karsten Rabas/FC Schalke 04/dpa

Mehr zum Thema FC Schalke 04: