Schalker Zittersieg! Knappen ringen Düsseldorf dank Bülter und Terodde nieder

Gelsenkirchen - Erster Heimsieg für die Knappen! Der FC Schalke 04 hat Fortuna Düsseldorf in einem engen Duell in der 2. Bundesliga dank der bislang besten Saisonleistung mit 3:1 (1:1) geschlagen.

Marius Bülter brachte den FC Schalke 04 mit 1:0 in Führung.
Marius Bülter brachte den FC Schalke 04 mit 1:0 in Führung.  © dpa/David Inderlied

Damit erstickten die Königsblauen die aufkeimende Trainerdiskussion im Keim. Coach Dimitrios Grammozis kann durch den Dreier etwas beruhigter in die anstehende Länderspielpause gehen.

Grund dafür war das funktionierende Sturmduo Marius Bülter und Simon Terodde, das den Zweitliga-Fight zugunsten der zuvor kriselnden Schalker drehte.

Bülter traf vor 25.000 Zuschauern nach Düsseldorfs Führung durch Shinta Appelkamp (12. Minute) zum 1:1 (15.), Terodde erhöhte direkt nach der Pause zum 2:1 (46.) und kurz vor dem Abpfiff nach langer Düsseldorfer Drangphase zum Endstand (84.).

Satter Geldregen für Schalke? Spanischer Top-Klub will Kabak! Grätscht Gladbach noch dazwischen?
FC Schalke 04 Satter Geldregen für Schalke? Spanischer Top-Klub will Kabak! Grätscht Gladbach noch dazwischen?

Dadurch stellte der Bundesliga-Absteiger mit nun sieben Punkten aus fünf Spielen den Anschluss an das obere Tabellendrittel in der 2. Liga wieder her.

Die Fortuna, die ebenfalls mit nur einem Sieg aus den ersten vier Spielen mau gestartet war, steckt dagegen früh im Tabellenkeller fest.

Startelf des FC Schalke 04 für das Zweitliga-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf

Anfangsformation von Fortuna Düsseldorf für das Zweitliga-Auswärtsspiel beim FC Schalke 04

Wer sonst? Simon Terodde entscheidet die Partie für den FC Schalke 04

Simon Terodde (l.) schießt in Richtung Kasten, Dragos Nedelcu (2.v.l.) verlängert das Leder unglücklich zum 2:1 ins Tor. Später legte der Goalgetter noch das 3:1 für die Knappen nach.
Simon Terodde (l.) schießt in Richtung Kasten, Dragos Nedelcu (2.v.l.) verlängert das Leder unglücklich zum 2:1 ins Tor. Später legte der Goalgetter noch das 3:1 für die Knappen nach.  © dpa/David Inderlied

Anders als zuvor auf Schalke ist die Geduld mit dem neuen Trainer Christian Preußer in Düsseldorf aber größer.

Beide Teams zeigten einen ansprechenden Kampf und ein rasantes Spiel, in dem indes die Abwehrreihen nicht überzeugen konnten.

Auch auf Grammozis wartet trotz des Sieges noch viel Arbeit. Nach der 2:1-Führung kam von Schalke kaum noch etwas. Fortuna drängte auf den Ausgleich, hat aber nicht so gut funktionierende Angreifer wie die Königsblauen, die angesichts der schwachen zweiten Halbzeit etwas glücklich siegten.

Terodde-Doppelpack! Schalke feiert bei Holstein Kiel klaren Auswärtssieg
FC Schalke 04 Terodde-Doppelpack! Schalke feiert bei Holstein Kiel klaren Auswärtssieg

Terodde erlöste Schalke kurz vor dem Ende mit seinem bereits sechsten Saisontreffer.

Titelfoto: dpa/David Inderlied

Mehr zum Thema FC Schalke 04: