Terodde-Doppelpack! Schalke feiert bei Holstein Kiel klaren Auswärtssieg

Kiel - Wer sonst? Tormaschine Simon Terodde führte den FC Schalke 04 am 2. Spieltag der 2. Bundesliga bei Holstein Kiel mit einem Doppelpack zum 3:0 (2:0)-Auswärtserfolg.

Er ist einfach ein Phänomen! Simon Terodde (3.v.l.) drückt den Ball zum 2:0 für den FC Schalke 04 über die Linie.
Er ist einfach ein Phänomen! Simon Terodde (3.v.l.) drückt den Ball zum 2:0 für den FC Schalke 04 über die Linie.  © dpa/Frank Molter

Damit sind die Knappen in der neuen Spielklasse angekommen und machten die 1:3-Auftaktniederlage gegen den Hamburger SV vergessen.

Allerdings fiel der Erfolg bei den Störchen in der Höhe etwas zu klar aus, war insgesamt trotzdem verdient.

Vor 4100 Besuchern im Holstein-Stadion traf neben Terodde (2./21. Minute) auch Marius Bülter (67.) für die vor dem Tor cleveren Gäste.

Schalkes Stürmer-Deal platzt: Sergi Enrich wegen Sex-Tape vorbestraft - was wussten die S04-Bosse?
FC Schalke 04 Schalkes Stürmer-Deal platzt: Sergi Enrich wegen Sex-Tape vorbestraft - was wussten die S04-Bosse?

Holstein wehrte sich zwar gegen den erneuten Rückschlag, muss aber nach dem erneuten Umbruch im Kader erst noch zu alter Stärke zurückfinden.

Schon nach 63 Sekunden lag der Ball nach Thomas Ouwejans Freistoßflanke durch Teroddes Abstauber im KSV-Tor.

19 Minuten später eine Kopie des 1:0: Ouwejan flankte, Terodde war wiederum aus Nahdistanz zur Stelle und drückte ein.

Holstein Kiels Startelf für das Zweitliga-Heimspiel gegen den FC Schalke 04

Anfangsformation des FC Schalke 04 bei Holstein Kiel

Holstein Kiel macht Druck, Marius Bülter entscheidet die Partie für den FC Schalke 04

Simon Terodde (2.v.l.) dreht nach seinem Treffer zum 1:0 zum Jubeln ab.
Simon Terodde (2.v.l.) dreht nach seinem Treffer zum 1:0 zum Jubeln ab.  © dpa/Frank Molter

Kiels Hintermannschaft sah beide Male schlecht aus. Mehr als ein Abseitstor durch Steven Skrzybski (28.) gelang den Hausherren, die zwar mehr Ballbesitz hatten, aber offensiv zu wenig Gefahr versprühten, nicht.

Nach dem Wechsel drängte Kiel auf das Anschlusstor, nutzte aber gleich mehrere gute Chancen nicht.

Dazu passte, dass Joshua Mees (83.) nur den Pfosten traf. Es zeichnete sich ab, dass die Störche machen konnten, was sie wollten, das erlösende Tor, das vermutlich einen ganz anderen Spielverlauf zur Folge gehabt hätte, fiel einfach nicht.

Schalke-Legende hat neuen Klub: Huntelaar macht Schluss mit Profi und spielt in der Amateurliga
FC Schalke 04 Schalke-Legende hat neuen Klub: Huntelaar macht Schluss mit Profi und spielt in der Amateurliga

Vor dem Versuch von Mees hatten die Königsblauen die Begegnung allerdings schon entschieden.

Ausgerechnet Kapitän Hauke Wahl leistete sich einen entscheidenden Fehler, den Bülter nutzte und zum 3:0-Endstand für das Team von Coach Dimitrios Grammozis einschoss.

Titelfoto: dpa/Frank Molter

Mehr zum Thema FC Schalke 04: