FC St. Pauli bestreitet Generalprobe gegen kroatischen Erstligisten

Hamburg - Die Generalprobe steht! Der Tross des FC St. Pauli hebt am Sonntag zum Trainingslager nach Südtirol ab.

Der FC St. Pauli bestreitet seine Generalprobe für die neue Saison gegen den kroatischen Erstligisten NK Istra 1961.
Der FC St. Pauli bestreitet seine Generalprobe für die neue Saison gegen den kroatischen Erstligisten NK Istra 1961.  © Michael Schwartz/dpa

Dort wird sich die Mannschaft von Trainer Timo Schultz (44) den Feinschliff für die anstehende Saison holen.

Wie der Verein am Samstagvormittag bekannt gab, findet dort auch noch ein Testspiel statt: Am Samstag, dem 9. Juli, treffen die Kiezkicker einen Tag vor ihrer Abreise auf den kroatischen Erstligisten NK Istra 1961.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr im Nestelstadion in St. Leonhard in Passeier. Tickets für die Begegnungen kosten 13 Euro, ermäßigt acht Euro. Kinder bis zu sechs Jahren haben kostenlosen Eintritt.

Nach einem erfolgreichen Start mit dem 13:0-Torfestival über den Hamburger Bezirksligisten MTV Hetlingen setzte es für St. Pauli zwei 0:2-Niederlagen gegen Holstein Kiel und Silkeborg IF.

Titelfoto: Michael Schwartz/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli: