FC St. Pauli mit "breiter Brust" und Respekt: Klub peilt gegen Düsseldorf Platz fünf an

Hamburg - Der FC St. Pauli will am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) bei Fortuna Düsseldorf das fünfte Spiel in Serie gewinnen und dadurch auf den fünften Tabellenplatz vorrücken.

St.-Pauli-Trainer Timo Schultz (43) will mit seiner Truppe weiter nach vorn in der Tabelle. (Archivbild)
St.-Pauli-Trainer Timo Schultz (43) will mit seiner Truppe weiter nach vorn in der Tabelle. (Archivbild)  © Cathrin Mueller/Getty Images Europe/Pool/dpa

Die Hamburger stehen mit 44 Punkten derzeit auf dem siebten Rang.

Düsseldorf rangiert mit 46 Punkten auf Platz sechs, hat allerdings ein Spiel weniger bestritten.

"Mit den gewonnenen Spielen wird die Brust immer breiter", sagte St.-Pauli-Trainer Timo Schultz (43).

Der Coach zeigte aber Respekt vor dem Rivalen.

Fortuna sei eine erfahrene Zweitliga-Mannschaft, die in Rouwen Hennings (33) einen Stürmer mit hohen Abschlussqualitäten habe.

In der Hinrunde unterlag der FC. St Pauli gegen Düsseldorf mit 0:3.

Hennings schoss eines der Tore.

Titelfoto: Cathrin Mueller/Getty Images Europe/Pool/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0