FC St. Pauli plant fünf Testspiele in der Sommer-Vorbereitung

Hamburg - Nach der Saison ist vor der Saison! Der FC St. Pauli hat am Dienstag den Fahrplan für die Sommervorbereitung veröffentlicht.

St. Paulis Trainer Timo Schultz beobachtet seine Spieler während einer Trainingsübung.
St. Paulis Trainer Timo Schultz beobachtet seine Spieler während einer Trainingsübung.  © Daniel Bockwoldt/dpa

Für die Spieler geht es rund dreieinhalb Wochen in den Urlaub, ehe sie am 17. Juni wieder am Trainingszentrum an der Kollaustraße aufschlagen müssen.

Elf Tage später (28. Juni bis 6. Juli) bezieht das Team von Trainer Timo Schultz ein Trainingslager in Herzlake, wo die Mannschaft bereits während der Quarantäne zum Saisonende hauste und trainierte.

Bis zum Start der neuen Spielzeit werden die Kiezkicker fünf Testspiele absolvieren. Diese sollen am 26. und 30. Juni sowie am 3., 11., und 17. Juli stattfinden.

St.-Pauli-Neuzugang Amenyido stellt klar: "Bin nicht als Bankspieler gekommen!"
FC St. Pauli St.-Pauli-Neuzugang Amenyido stellt klar: "Bin nicht als Bankspieler gekommen!"

Mögliche Gegner nannte der Verein noch nicht.

Titelfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli: