FC St. Pauli schnappt sich Straßenfußballer Marcel Hartel

Hamburg - Der Wechsel ist fix! Der FC St. Pauli hat Marcel Hartel (25) von Erstligist Arminia Bielefeld verpflichtet.

Marcel Hartel (25, r.) absolvierte in der vergangenen Saison 22 Spiele für Arminia Bielefeld, hier gegen den VfB Stuttgart, in der ersten Bundesliga.
Marcel Hartel (25, r.) absolvierte in der vergangenen Saison 22 Spiele für Arminia Bielefeld, hier gegen den VfB Stuttgart, in der ersten Bundesliga.  © Friso Gentsch/dpa

Dies gaben die Kiezkicker am Dienstag bekannt. Damit reagierten die Verantwortlichen auf die schwere Knieverletzung von Lukas Daschner (22), die sich der Offensivspieler Anfang August im Training zugezogen hatte.

Hartel kommt mit der Empfehlung von 87 Zweitliga- und 30 Erstliga-Partien ans Millerntor und soll rund 350.000 Euro kosten.

In Bielefeld hatte der 25-Jährige zuvor seinen Stammplatz verloren. Bei den Kiezkickern soll der feine Fußballer wieder an seine alte Form anknüpfen, mit der er sowohl bei der Arminia als auch bei Union Berlin großen Anteil an den Bundesliga-Aufstiegen hatte.

FC St. Pauli: Schafft es Kyereh nach dem Aus mit Ghana beim Africa Cup rechtzeitig zum Derby gegen den HSV?
FC St. Pauli FC St. Pauli: Schafft es Kyereh nach dem Aus mit Ghana beim Africa Cup rechtzeitig zum Derby gegen den HSV?

St. Pauli-Coach Timo Schultz (43) erklärte: "Es war klar, dass wir noch Verstärkung für unser Mittelfeld gesucht haben. Darum sind wir froh, mit Marcel Hartel einen Spieler dazuzubekommen, der die Liga sehr gut kennt und uns mit seinen spielerischen Fähigkeiten sofort verstärken kann."

Marcel Hartel kommt ans Millerntor!

Auch Hartel freut sich auf seine Zukunft bei den Kiezkickern. "Der FC St. Pauli ist ein toller Verein mit Ambitionen. Die Fans, das Stadion und die Stadt sind überragend. Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich überzeugt, das Gesamtpaket stimmt einfach. Ich freue mich, dass es geklappt hat und ich jetzt hier sein kann", so der 25-Jährige.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli: