FC St. Pauli verpflichtet Etienne Amenyido von Absteiger VfL Osnabrück

Hamburg - Herzlich willkommen! Der FC St. Pauli hat am Mittwoch die Verpflichtung von Etienne Amenyido (23) bekannt gegeben.

Etienne Amenyido (23) freut sich auf seine neue Aufgabe beim FC St. Pauli.
Etienne Amenyido (23) freut sich auf seine neue Aufgabe beim FC St. Pauli.  © FC St. Pauli

Der 23-jährige Stürmer kommt vom Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück ans Millerntor. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Der Deutsch-Togolese wurde in der Jugend von Borussia Dortmund ausgebildet, wo er zwischen 2012 und 2017 alle Jugend-Mannschaften durchlief.

Nach einer halbjährigen Leihe in der Spielzeit 2017/18 zum VVV Venlo (4 Einsätze, 1 Tor und 1 Vorlage) ging es für ihn zur Saison 2018/19 an die Bremer Brücke zum VfL Osnabrück.

Lukas Daschner fehlt dem FC St. Pauli nach Trainingsschock wochenlang!
FC St. Pauli Lukas Daschner fehlt dem FC St. Pauli nach Trainingsschock wochenlang!

In dieser Zeit absolvierte er 74 Pflichtspiele, in denen er zehn Tore erzielte und fünf weitere vorbereitete.

Sportchef Bornemann zeigt sich von seinem Neuzugang überzeugt: "Mit Etienne haben wir die Art von Spieler verpflichtet, die wir für unsere Spielphilosophie benötigen. Er ergänzt unsere vorhandenen Qualitäten in der Offensive hervorragend. Er passt sehr gut in unser Anforderungsprofil und hat darüber hinaus enorm viel Entwicklungspotenzial."

Amenyido selbst kann es kaum erwarten, dass es bei den Kiezkickern endlich losgeht.

"Ich bin sehr glücklich, ab der kommenden Saison das Trikot des FC St. Pauli tragen zu können. Gerade in der Rückrunde haben sie herausragenden und aufregenden Fußball gespielt und ich würde sehr gerne meinen Teil dazu beitragen, dass wir den positiven Weg auch in der kommen Spielzeit fortführen", sagte der 23-Jährige.

Titelfoto: FC St. Pauli

Mehr zum Thema FC St. Pauli: